ANDI MALANDERS DOES IT! MunichOpenMinded Radio Show #29

ANDI MALANDERS DOES IT! MunichOpenMinded Radio Show #29

Montag ist MunichOpenMinded Radio Show Tag. Regelmäßig laden wir DJs, Label-Macher und geschmackssichere Zeitgenossen aus aller Welt dazu ein, einen einstündigen Mix mit uns zu teilen. Hinter Türchen 29 steckt der Münchner DJ und UKNOWY Label-Macher Andi Malanders.

Es ist nicht die schlechteste Basis für den Beginn einer Freundschaft, wenn sie mit einem Konzert-Besuch bei Miles Bonny beginnt. Man wird einander vorgestellt, entdeckt gemeinsame Interessen, die Konversation verselbständigt sich und dann geht die Show los. Also Konzentration auf die Bühne und im Anschluss weiter quatschen. Und diese Unterhaltung strickt sich bis heute fort!

Dass in der Zwischenzeit einiges passiert ist im Leben des Andi Malanders, darf nicht weiter überraschen, schließlich sind drei Jahre im Leben eines jungen, feschen Kerls eine lange Zeit. Dass er seither neben einem halbjährigen Aufenthalt in Togo und einem absolvierten Politik-Studium auch eine Laufbahn als ernstzunehmender House-Produzent, DJ und Label-Macher auf den Weg gebracht hat, kann man aber ohne Zweifel als fleißig bezeichnen.

Ein Typ wie er, begibt sich bei der Suche nach neuer Musik konsequenterweise auch gerne auf die berüchtigte Extra-Meile, arbeitet sich tief in die Materie ein und möchte möglichst gut Bescheid wissen, anstatt sich rein mit dem Funktionsgehalt und konsumfähigen Anteils eines Musikgenres zu begnügen. Will heißen: nicht viele Menschen innerhalb der Stadtgrenzen Münchens dürften mit einem derart guten Kenntnisstand über House, Jazz, Hip Hop, Boogie oder Soul ausgestattet sein, wie unser Freund Andi Malanders.

Mit viel Plan und Struktur sind dann auch seine DJ-Sets ausgestattet, in denen er sich jedes Mal technisch anspruchsvoll und penibel durch die weiten Welten des musikalischen Universums hangelt. Während bei anderen aber der Versuch, von Jazz zu House zu gelangen, häufig nur in ein peinliches und verkomplizierendes Knowledge-Gehasche mündet, schlägt Andi Malanders schlüssige Brücken und schafft Verknüpfungspunkte, die seine Sets zu kurzweiligen Dancefloorfillern werden lassen – mit willkommenen Abkürzungen ins zweite oder dritte Untergeschoss.

Noch mehr musikalische Aufbauarbeit leistet er fortan übrigens auch mit seinem Label UKNOWY Music, das im Oktober endlich seinen ersten Vinyl-Release in die Läden bringt. Zwei Tracks der bald erscheinenden “Stretch The Truth” EP des Karlsruhers Peter Clamat finden sich dann auch in seinem einstündigen Mix für die MunichOpenMinded Radio Show. Daneben gibt’s außerdem exklusives Solo-Material aus dem eigenen Studio. Also worauf wartest du…?

Tracklist:
Chivo Borraro – La Paz
Vertiqua – …
Wayne Snow – Rosie (Nu Guinea’s Paradise remix)
Hunee – Rare Happiness
Peter Clamat – Blinded By Midi (Rhode & Brown remix) (upcoming)
Brame & Hamo – Garlic Fistpump
Peter Clamat – Beuys Over IP (upcoming)
Recloose – Electric Sunshine
Andi Malanders – Diversion (upcoming)
Cuttlefish & Asparagus – Drum Song
Nemoy – Particular Beat (upcoming)
Dzihan & Kamien – Just You & I (Fauna Flash remix)
Lakim feat. Sango – Açúcar
Dogg Fungk – Piggo
Sofa Talk – Halo Strings (upcoming)
L’Orchestre Sidi Yassa De Kayes – Sidi Yassa
Quest – Boy Scouts
Breakwater – No Limit
Newman – Memories