Der Tune zum Montag: Letta Mbulu – Nomalizo (Walter Wolff Edit)

Der Tune zum Montag: Letta Mbulu – Nomalizo (Walter Wolff Edit)

Letta Mbulu wurde 1942 in Soweto, Südafrika geboren und begann Anfang der Sechzigerjahre ihre internationale Musikerkarriere als Sängerin in Südafrikas bekanntestem Musical King Kong. Aufgrund einer Verschärfung der Apartheidsgesetze verließ sie 1965 ihre Heimat und ging in die Vereinigten Staaten ins Exil. Dort veröffentlichte sie insgesamt neun Alben, unter anderem 1983 In The Music The Village Never Ends, rereleased im vergangenen Monat bei Be With Records.
Darauf erschienen ist der großartiger Song Nomalizo; hier zu hören als Walter Wolff Edit: