Diese Woche in München 32/16

Diese Woche in München 32/16

1.INNEN / NACHT

Es ist wieder einer dieser Dienstage an denen sich außer zwei verirrten Touristen keiner in der kleinen Kneipe im zweiten Stock nahe dem Hofbräuhaus blicken lässt. Zwei gut aussehende junge Männer Ende 20 stehen hinter dem Tresen. Gekonnt ignorieren sie die per SMS eingegangenen Anweisungen des Chefs, doch bitte die Kühlschubladen zu putzen, sollte wieder so wenig los sein. Stattdessen trinken sie bereits ihr sechstes Pils.

LUKE
…so ca. ne Wochengage eines Durchschnitts-Studenten.

THEO
Verdammt! Wochengage. Ich bin diese Woche wieder mit Wochentipps dran. Das nächste Pils geht auf mich wenn du sie mir schreibst.

Theo drückt seine Zigarette im Aschenbecher aus und zündet sich direkt die nächste an.

LUKE
Auf keinen Fall! Aber ‘n Bier kannst du mir trotzdem noch zapfen.

Theo füllt ein neues Glas. Das Bild friert ein und Untertitel erscheinen:

Zwei Sachen wusste Theo zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Das Bild läuft normal weiter.

THEO
Naja egal. Und was war dann mit dieser Show?

LUKE
Naja wir haben unsere 100 Pfund Drinks getrunken während diese Ladys im Ärztekostüm hereinkamen und mit ihrem Stethoskop die Pimmel der Gäste abgehört haben.

Theo lacht laut und kurz.

THEO
Junge! Und dann?

LUKE
Dann wurd’s erst richtig weird.

In diesem Moment kommt ein sympathischer Typ mit blauer Hose, grünem T-Shirt und roter Cap zur Tür herein.

THEO
Sees Hees!

HEES
Yo Seeeees!

LUKE

Willst du was trinken?

HEES

Nur n Helles. Muss ja morgen früh raus.

Das Bild friert in einer Nahen von Hees ein. Untertitel erscheinen:

Zwei Dinge wusste Hees zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Dass er noch in zwei Kneipen und der Milchbar landen, er morgen früh besoffen in Flip-Flops und ohne Reisepass für 70 Euro zum Flughafen fahren und trotzdem fünf Minuten zu spät vor einem verschlossenen Gate stehen wird.

Das Bild läuft normal weiter.

 

2. INNEN / NACHT

Hees sitzt vor seinem vierten Bier während Theo seine leere Zigaretten Schachtel gekonnt neben den Mülleimer trifft und sich anschließend eine Kippe aus Luke’s Schachtel fischt.

HEES

Ja mei, sie wollten von mir halt wissen ob sie das Burgerfleisch auch blutig bis rosa haben können.

Theo und Luke lachen.

THEO

Und dann hast du ihnen als Kellner kurzerhand einfach die Wahrheit gesagt…

Luke

…dass der Koch das nicht empfehlen würde, weil das Hack schon etwas älter ist?

Hees zuckt unschuldig mit den Schultern.

HEES

Jo.

In diesem Moment geht die Türe auf und drei lachende, betrunkene Frauen kommen herein.

LUKE

Wir haben schon geschlossen.

Flehend blicken sie Richtung Bar.

LAURA

Nur ein Bier?

LUKE

Sorry wir wollten gerade absperren.

Theo schaut Luke fragend an.

LUKE

Ne man. Ich muss morgen echt früh raus.

3. INNEN / NACHT

Lachend sitzen die Jungs mit den Mädels am Tresen. Vor ihnen ein Meer aus leeren Gläsern. Hees ist bereits weg. Eines der Mädels sitzt kreidebleich im Eck und kämpft mit ihrer Übelkeit.

4. INNEN / NACHT

Janine versucht zum wiederholten Male Luke zu necken und ihm zwischen die Beine zu greifen. Theo und Laura küssen sich neben an auf dem Barhocker während die Dritte, immer noch kreidebleich, von der Toilette zurückkehrt.

JANINE

Komm schon!

Janine zwinkert Luke besoffen zu.

LUKE

Au! Nein.

Luke flüchtet zur Kasse. Um Zeit zu schinden, druckt er wahllos leere Bons aus.

JANINE

Sei kein Spielverderber!

Janine taucht hinter ihm auf und schlägt ihm auf den Arsch.

Theo schreckt auf.

THEO

Na dann lassen wir euch beide mal alleine.

Theo nimmt Laura an der Hand, führt sie in die Küche und lässt Luke mit der Irren alleine im Barbereich zurück.

Das Bild friert ein. Untertitel erscheinen:

Zwei Dinge wusste Theo zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Erstens. Nach einem längerem Kuss mit geschlossenen Augen in der Küche wird Theo eine plötzlich auftretende Übelkeit dazu zwingen, Laura in den Arm zu nehmen. Unter dem Vorsatz des Schmusens, wird ihm ein kleiner Schwall Breche auf ihren Rücken fallen, den sie aber nicht bemerken und ihn wiederum nicht davon abhalten wird, sie weiter zu küssen.

Und zweitens, dass er am Abend drei Anrufe in Abwesenheit von Patrick haben wird und Luke in heroischer Selbstopferung für ihn die Wochentipps übernehmen wird…


13718535_10206525935495073_8342464981761184938_nWO WIR DIESE WOCHE WIRKLICH HINGEHEN: HY-TOP HAPPY ROOFTOP PARTY

 

AUßEN / NACHT

Peter brüllt in sein Handy um gegen die laute Musik anzukommen. Er steht direkt vor dem DJ-Pult.

PETER

Ja man! Du musst kommen….!Ja auf dieser Terassen Action.

Peter nickt zur Musik und lässt den Blick über die Dächer Münchens schweifen. Er trinkt einen Schluck Bier.

Kein Plan wo genau! Ich schick dir ‘n Standort. Aber komm wirklich! Super chillige Leute und echt süße Frauen da.

Betrunken lächelt er einer vorbei tänzelnden Brünetten zu.

Und oida weißt du wer grade auflegt?…..Neeee. Ferris MC oida…..

Der lockige DJ schaut während seines Übergangs auf und schaut Peter irritiert an. Lässig nickt Peter ihm zu und widmet sich wieder seinem Telefonat.

….ja wusste ich auch nicht, dass der inzwischen elektronische Musik auflegt. Aber ziemlich geil! Was wer sonst noch spielt?….Das HY-TOP SOUNDSYSTEM feat. Marzenka, die Jungs von diesem geilen Platten Laden in der Klenze….wie heißt der nochmal? Ach egal…ähm….Rhode & Brown, Manuel Kim, Dancekowski…..ähm und dieser Typ auf den die Lisa so abfährt….ja genau! Buson von MOM.

Peter nickt heftig zur Musik.

Genau alle Charlie Residents….Geil, dann bis gleich! Du hast denen ja eh eine Email geschrieben oder?…Oida! Ne….du hättest ihnen eine Mail mit deinem vollen Namen schicken müssen? Nur so kommt man rein wenn man sich vorher angemeldet hat….Ja stand alles auf ihrer Seite….Ne das Gewinnspiel von MOM ist auch schon vorbei. Da hättest du bis Samstag 18:00 Uhr eine Email schreiben müssen. Das steht bei den Jungs immer ganz unten unter den Tipps.

Ein schlaksiger, großer Typ übernimmt gerade die Kopfhörer.

Yo ich muss jetzt aufhören. Buson fängt jetzt an.


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Man kennt ihn aus dem Münchner Kneipenchor und der Bavarian Mobile Disco. Heute mal zu zweit mit seinem Namensvetter Tobi Siegert im Unter Deck an den Decks.


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Die2Elastischen3 spielt einen im Corleone auf – irgendwas zwischen Dub und Broken Beats, Jazz, Dubstep und Soul. Auf jeden Fall nur ausgewählte Tunes! Ab 22 Uhr.

+ Im Westpark eröffnet das neue Bauwagencafé “Café Gans” am Ufer des Mollsees. Regionale Küche, handgemachtes Eis und Torten vom Kubitschek. Klingt nach nem 1A Sommertag! Ab 14 Uhr.

+ A-Les & Buson unter freiem Himmel auf der Terrassenparty im Lucky Who!


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Ey Yo Ey Yo! Die Crux Posse hat wieder ein fettes Line-Up für ihre Summer Jam aufgestellt. Der Turn-Up ist real – was immer das bedeuten mag!

+ Auch dieses Jahr findet wieder das große Spektakel auf der Wiese an der Loisach statt, an die du dich noch so gut erinnern kannst. U.a. mit Hacker & Miethig, Hansi’s Room, Heidelbert und Tigerkid und einem riesen Feuer am Ende. Start Samstag 14:00 auf 47°52’25.8″N 11°24’33.3″E.

+ Shari und Tony sind wahrscheinlich Münchens realste bad gals. Ihr werdet es schwer haben eine Dancehall-Party aus den letzten zehn Jahren zu finden, auf der nicht mindestens eine der beiden anwesend war. Nach etlichen Jahren winen vor dem DJ-Pult, kam nun der logische Schluss, ein gemeinsames Soundsystem zu gründen. Sharonie! Heute gibts die beiden im Milla zu hören! #morefyah


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 2 Plätze für die HY-TOP happy rooftop party. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Samstag, 18:00 Uhr eine Mail mit “Rooftop” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.