Diese Woche in München 24/17

Diese Woche in München 24/17

Wenn du ohne Probleme zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Parkplatz finden kannst, die Mitglieder deiner Party-WhatsApp-Gruppe auf sämtliche deiner Aktivierungsappelle keine Reaktion zu verlauten wissen (du sie aber zum Glück lebendig auf Tretbootbildern auf Instagram spottest) und Türsteher plötzlich mitteilungsfreudig werden, dann hat das Sommerloch mal wieder stillheimlich Einzug gehalten in München.

Ich mag diese Zeit. Man teilt die ganze große Stadt mit nur wenigen anderen verlorenen Seelen, deren Wege man auf seinen Streifzügen durch die ruhigen Straßen kreuzt. Die schwüle Luft wirkt entschleunigend auf einen ein und man hat Lust sich in ausufernde Gespräche zu verwickeln. Man geht ins Museum, nur um sich ein einziges Bild anzuschauen. Man verbringt viel Zeit in den Raucherbereichen der Clubs und Bars und knutscht mit dem Mädel, das einem Feuer gereicht hat. Man bleibt, bis die letzte Platte verklungen ist und trinkt ein Feierabendbier mit der Belegschaft in der Morgensonne auf der Reichenbachbrücke.

München ist zu dieser Jahreszeit eine Schatulle voll mit süßen, kleinen Pastillen vorübergehender glückseliger Momente. Man erlebt sie für sich und eine kleine exklusive Runde meist zufällig zusammengewürfelter Gefährten und kehrt am Ende mit einer persönlichen Erinnerung zurück an den Kaffeetisch der großen Urlaubsanekdoten seiner WhatsApp-Gruppen-Freunde – und schweigt verschmitzt. War alles wie immer. Hier sind die Wochentipps…


EVENT DER WOCHE: Donnerstag & Freitag – Forward Festival

Forward_FestivalKreativität hoch drei: Vorträge, Ausstellungen und Musik sind die drei Säulen des zum zweiten Mal in München gastierenden Forward Festivals, bei dem Sachverstand und innovative Ideen zu Art, Design und Kommunikation im Fokus stehen.

Als Gastredner reisen dabei u.a. Stefan Sagmeister, die Köpfe der Pfadfinderei oder Ex-Juice-Chefredakteur Davide Bortot an. Dazu wird natürlich gefeiert, genetworkt und sich gegenseitig inspiriert.

Wir verlosen zwei der begehrten Tickets. Mehr Infos dazu am Ende der Page.


AUCH GUT AM DIENSTAG:

+ Bevor es in die verdiente Sommerpause geht, ein letztes Mal Dublab Session im Corleone: Diesmal mit Schwerpunkt Drum’n’Bass von und mit Empee & Lovin’ Lou, Casco und Mono.Mental. Wie immer von 20:00 – 24:00 Uhr – entweder vor Ort oder live im Stream via Dublab.de.

+ Ein Ausflug in psychedelische Soundwelten steht am Dienstagabend im Milla auf dem Plan. Behind the Green Door präsentiert das erste München-Gastspiel der japanischen Krautrock-Band Kikagaku Moyo. Wer Kaleidoskope mag, mag auch das!


AUCH GUT AM MITTWOCH:

+ Der Butter aka Der Mixen und The Upper Club machen gemeinsame Sache in Form eines Shirts. Kann man am Mittwoch im Container Collective und dazu ein bisschen feiern. Hangout ab 18:00 Uhr. Die Musik kommt von Mikey Gee.

+ Von Kerri Chandler und Gerd Janson dürfte die ein oder andere Rave-Nase von euch schon mal gehört haben, oder? Am Mittwoch gibt’s beide gemeinsam hinter den Plattentellern zwischen den Void-Stacks auf der Museumsinsel. Anstellen ab 23:00 Uhr.


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Wie? Du befindest dich am Brückentag noch innerhalb der Münchner Stadtgrenzen und hast trotz sommerlicher Temperaturen Lust auf einen geschlossenen Raum? Dann ab zu Benjamin Fröhlich ins awi.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Yes! Der Sommer ist da und kritzelt uns die Rooftop-Party unter den Rooftop-Parties fett in den Kalender. Benjamin Röder und Manuel Kim tun es wieder und bringen uns Hy Top 2017. Zwischen 14:00-22:00 Uhr, der Eintritt ist frei! Zur Anmeldung geht’s hier.

+ Beats und BBQ unter freiem Himmel waren noch nie eine schlechte Idee – ganz besonders wenig, wenn die Kombi mit Gütesiegel Bumm Clack auf den Plan tritt. Zum einjährigen Geburtstag des Labels versammelt sich die Crew im gemütlichen Hinterhof der Glocke. Mit Einbruch der Dunkelheit und aus Rücksicht zur lärmempfindlichen Anwohnerschaft wandert die Jam aus Beat-Sets, DJ-Sets und Live-Auftritten dann nach innen.

+ Und noch ein Leckerbissen für die späteren Stunden: Julius Steinhoff von Smallville Records (ja, dieses sympathische Label aus HH) schaut am Samstag für ein ausgedehntes Set in der Roten Sonne vorbei. Sehr, sehr empfehlenswert!


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 1 Ticket für das Forward Festival in der Alten Kongresshalle. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Mittwoch, 14:00 Uhr eine Mail mit “Forward Festival” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.