MunichOpenMinded präsentiert: Ambassadeurs & Memyselfandi

MunichOpenMinded präsentiert: Ambassadeurs & Memyselfandi

Noch ohne Label im Rücken veröffentlicht Ambassadeurs 2011 seine Single “M.O.P.E” über Soundcloud zum freien Download. Binnen kürzester Zeit gehen Klick- und Downloadzahlen in die Tausenden, Blog-Erwähnungen überschlagen sich und eine Vielzahl prominenter Radioshows schenken dem damals 22jährigen Produzenten ihre Beachtung.

Mark Dobson, so Ambassadeurs bürgerlicher Name, bleibt aber keines der vielen Internet One-Hit-Wonders, die in der schnelllebigen Konsumwelt des Netzes nach kurzem Hype wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Mit weiteren kostenlos downloadbaren Veröffentlichungen hält er die Neugierde der Netzgemeinde und DJs weiter aufrecht und etabliert sich mit Auftritten in Clubs europaweit und in Übersee außerdem als Live-Künstler.

Spätestens seit der Veröffentlichung des Remixes von Marvin Gayes Ain’t That Peculiar im Frühjahr diesen Jahres kennt ihn definitiv jeder, der sich regelmäßig auf großen Portalen wie XLR8R oder Hypem musikalisch updated. Zudem hat sich mit Jalapeño Records mittlerweile auch ein kompetentes Label seiner angenommen, dessen Releasekatalog sich mit Namen renommierter Dance-Acts wie Kraak & Smaak, Smoove & Turrell oder The Basement Freaks durchaus sehen lassen kann.

Ins Yip Yab kommt Ambassadeurs an diesem Abend übrigens in guter Gesellschaft. Von Radio Love Love, der vermutlich geschmackssichersten und definitiv smoothesten Radioshow des Landes, borgen wir uns DJ Memyselfandi für ein langersehntes Gastspiel in München. Dazu schicken wir unseren MOM-Mann Meister Buson mit ins Rennen, der die Party wie gewohnt im Stylemix zwischen HipHop, Bass & Soul abrundet.

29.12.2012
23 Uhr
YipYab