Toro y Moi – So Many Details (Video + Remix)

Wer sich in den vergangenen Monaten ein wenig in der Blogsphäre herumgetrieben hat (unter anderem auch bei uns), der wird kaum um ihn herum gekommen sein: Toro y Moi. Der sympathische Produzent und Sänger aus South Carolina sorgte bereits mit seinen ersten beiden Alben Causers of This und Underneath the Pine für ordentliche Furore. Call it Chillwave, New Funk, Synthpop – es fällt auf jeden Fall schwer, den Sound nicht zu mögen.

Nun hat der junge Mann ein neues Album (Anything in Return”) in den Startlöchern. Sein Zielvorgabe: aufrichtige und ehrliche Pop Musik. Weg vom überproduzierten, hin zum organischen, natürlichen Sound. Mal sehen wo das hinführt. Die erste Auskopplung So Many Details ist auf jeden Fall ein Knaller.

Das Video ist bei all den seichten und klischeehaften Bildern wohl eher ironisch zu verstehen. Zumindest ein bisschen. Bei der Marke von 250 000 Views soll ausserdem ein weiteres Video freigeschaltet werden, verfolgen kann man das ganze auf seiner Webseite. Das Album kommt dann schließlich am 22. Januar über Carpark Records. Auf bald in der Heavy Rotation würde ich sagen.

Zu So Many Details gibt es des weiteren einen netten Remix featuring Odd Future’s Hodgy Beats. Ein bisschen weirder, ein bisschen mehr R&B, genau so dope.