Diese Woche in München 18/17

Diese Woche in München 18/17

/ Wochentipps

Ein letztes Mal wurde am vergangenen Wochenende auf dem Schlachthofgelände geraved, bevor irgendwann in der Nacht von Montag auf Dienstag endgültig die Türen des Bahnwärter Thiel schließen mussten. Ab 7:00 Uhr begann dann bereits der Abbau und mittlerweile ist vom Riesenklotz kaum mehr etwas zu erkennen. Wer Lust hat zu sehen, wie es am Hamburger Hafen in punkto Container-Movement wohl Tag für Tag so abgeht, dem sei ein Ausflug auf die Baustelle geraten. Wie es mit dem Projekt Bahnwärter Thiel insgesamt weiter geht, soll in den kommenden Tagen verkündet werden.

Ein weiteres, legendäres Münchner Projekt, das Atomic Café, ist hingegen seit längerem für immer zu Grabe getragen. Warum das diese Woche wieder interessant wird und was sonst noch so geht … ihr wisst Bescheid. Voilà, les Wochentipps…


EVENT DER WOCHE: Freitag – This Is Atomic Love (Weltpremiere)

Mehr als zwei Jahre haben Marc Seibold und Heike Schuffenhauer an ihrer filmischen Reminszenz ans Atomic Café gearbeitet, das am Vormittag des 1. Januar 2015 für immer seine schwere Metalltüre schloss.

Basierend auf einem Crowdfunding, staubigem Archivmaterial und vielen Stunden Interviews mit Wegbegleitern und Künstlern ist ein liebevolles Relikt an einen Club entstanden, der in dieser Form für immer einzigartig in München bleiben wird.

Im Rahmen des DOK.fest Münchens feiert die Dokumentation nun endlich ihre Premiere. Nach Hochverlegung ins City Kino gibt’s wieder ein paar Tickets zu kaufen. Es gibt absolut keine Tickets mehr für diesen Abend zu erwerben, zumindest auf legalem Wege.

Kaum minder aufregend dürfte aber auch die After-Party im neuen Drugstore an der Münchner Freiheit sein, wo noch mal auf die wilden alten Zeiten angestoßen wird. Die Ex-Atomic-Residents Bavarian Mobile Disco (Britwoch) und Francesco Feilini (James Deanstag) spielen die Alltime-Classics – “Sit Down” inklusive.

Oh my god: Wir haben da tatsächlich noch etwas deixeln können und verlosen 1 x 2 Tickets für die Premiere. Mitmachen könnt ihr wie immer am Ende der Page.


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Wer Hans Hustle und L One noch nicht auf dem Zettel hat, sollte sich schnellstens durch die Discographie hören, denn bei all ihren Projekten von Dan’s Lounge über Das ist die Musik zu der Gangster Sex haben bis hin zu Akere beweisen die beiden ihr Genre-unabhängiges Gespür für gute Musik. Nach der Hörprobe avanciert die heutige Kush Night eh automatisch zum Pflichttermin. Kein Eintritt, keine Tanzpflicht, nur Dopeness! Ab 22:00 Uhr im Unter Deck.

+ Und wer lieber auf elektronischen Sounds seinen Feierabend verbringt, kommt heute im Harry Klein Vorbei. Ab 23:00 Uhr – wer bis 18:00 Uhr zusagt, zahlt keinen Eintritt.


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Das Cucurucu, die neue Bar der Hauskonzerte-Jungs, eröffnete am vergangenen Dienstag seine Pforten. Wir waren bereits dort zur Besichtigung und finden: Absolute Sahne! Gelegen in der Elisenstraße, und damit in unmittelbarer Schlagweite des Cafe Kosmos, verspricht diese Ecke, ein wahrlich neuer Hotspot im Münchner Stadtkern zu werden. Kost ja nix, also schaut vorbei, jeden Tag dieses Wochenende ab 17:00 Uhr. Weitere Infos gibt es hier.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ 10 im Quadrat: Das Junge Leute Ressort der Süddeutschen Zeitung kuratiert eine eigene Ausstellung mit attraktivem Rahmenprogramm aus Lesungen, Diskussionsrunden und Konzerten. Zehn Münchner Fotografen protraitieren zehn Münchner Musiker, Schauspieler oder Literaten abseits des Rampenlichts. Für Details werft doch mal ein Blick ins Facebook-Event.

+ Solider HipHop aus allen wichtigen Jahrzehnten gibt es beim einjährigen Jubiläum von Reimemonster im Muffatcafe. Geheadlined wird die Party vom Deutschrap-Urgestein Fünfter Ton, der schon so ziemlich alles gecutted hat, was einen 4/4 Takt hat. 1 Jahr Reimemonster im Muffatwerk, ab 23:00 Uhr, 10€.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 1 x 2 Gästelistenplätze für die Weltpremiere von “This is Atomic Love” in den City Kinos. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Freitag, 17:00 Uhr eine Mail mit “Auf zum Atem!” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in München 45/14

Diese Woche in München 45/14

/ Wochentipps

Man merkt: die Saison ist wieder voll eröffnet. Eine Großveranstaltung jagt die nächste, dazu eine ganze Menge Topbookings die einmal mehr durch Münchens Clublocations geschleift wird. Damit ihr euch in diesem Urwald aus Awesomeness auch gut zurechtfindet, hier wie üblich: die stets kompetenten MunichOpenMinded Wochentipps.


EVENT DER WOCHE: BASSart 2014

BASSart 2014Vor ein paar Jahren noch vor dem Aus, nun bombastischer denn je. BASSart meldet sich zurück und beeindruckt unter anderem mit folgenden Zahlen: 2 Tage, 10 Bühnen und über 300 Künstler. Die Postgaragen an der Hackerbrücke werden so zu einem Treffpunkt der Basswelt, wie man ihn wohl selten in dieser Dimension erleben durfte.

Dabei ist die Vielseitigkeit das besonders Spannende an diesem Meetup. Studiert man das Lineup genauer wird klar, wie viele Facetten dem Deckmantel “Bass” eigentlich zugeordnet werden können. Und so wird an diesem Abend jeder halbwegs musik-interessierte seine Ecke finden: Dub, Techno, House, Beats, Rap, Garage, Dubstep, Drum’n’Bass, Experimental – eine wunderbare Vielfalt also.

Fein säuberlich präsentiert und getragen werden die beiden Abende vor allem durch lokale Crews und Acts (am besten mal das unglaubliche Lineup checken), angereichert mit Top Bookings à la XILENT oder F.O.O.L. Und wem das noch nicht reicht, dem sei das aufwändige Visual Concept des Abend ans Herz gelegt. Über 15 Performer werden sich in den Gemäuern dieser Hochkaräterlocation austoben, die übrigens bald schließen soll.

Also nix wie hin! Tickets gibt’s unter http://www.bassart.org/tickets/, weiter unten haben wir auch einmal mehr eine entsprechende Verlosung vorbereitet.


AUCH GUT AM MITTWOCH:

+ Das KONG hat jetzt auch immer Mittwochs auf. Letzte Woche ging es schon einmal gut los, diese Woche versüßen euch u.a. die DJs Walter Wolff oder Monty den Abend. Bis 23 Uhr freier Eintritt!


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Die Jungs und Mädels von Super+ frönen der Off Location mit einem viertätigen Event in mehreren Locations. Mit dabei u.a.: Salong, Price of Whales, Weltraum oder der Super+ Centercourt. Gesammelte Infos dazu gibt’s auf der Facebook Page.


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Das Atomic schließt Mitte Dezember die Pforten, es kommen also eine Reihe von Closing Partys auf uns zu. Da darf natürlich eines der großen DJ-Aushängeschilder der Stadt nicht fehlen: Flo Keller. Last Funk Squad at Atomic, dazu die wunderbaren Karl Hector & The Malcouns. Los geht’s ab 21:00.

+ Das Import/Export ist wieder da! Ehemals in der Goethestraße gelegen hat es nun seine Pforten im Kreativquartier an der Dachauer Straße geöffnet. Und dieser Freitag dürfte legendär werden, denn: Kutmasta Kurt, Motion Man, Retrogott, Jay Scarlett und DJ Explizit heißen die Hosts für den Abend. Los geht’s auch hier ab 21:00.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Wie auch schon am Freitag öffnet das Feierwerk erneut seine Tore für den Sound Of Munich Now. Newcomer und etablierte Bands und Acts aus der lokalen Szene wie Akere, Arm & Hässlich oder LUKO bespielen Hansa39, Kranhalle und Orangehouse. Und das unglaubliche daran: das Ganze kostet nix! Los geht’s hier bereits ab 18:00, denn das Line-Up ist rießig.

+ Ein weiteres, richtig cooles Booking haben sich die Jungs von Ghetto Blaster Classikz rausgelassen: DJ House Shoes von Stones Throw Records ist zu Gast im Rausch & Töchter. Dope Beats, dope Rhymes, dope Cuts auf Detroit via Los Angeles. Definitiv. Los geht’s ab 23:00.

+ Stock5 Records meets Hotflush Recordings! Mehr dazu im separaten Artikel.


AUCH GUT AM SONNTAG:

+ Wau! Da sind wir angesichts des derzeitigen Konzert-Marathons fast dran vorbeigerannt, was tatsächlich ein Beinbruch gewesen wäre, halten wir uns doch selbst für sowas wie die Down-Under-Ambassdeurs hier in München, was gute Musik angeht. Also aufgepasst: Remi aus ist gerade DER Mann am Mic, den man aus der schwer umtriebigen australischen Musikszene auf dem Schirm haben muss. Nicht nur, dass der junge Mann in der Auswahl seiner Produzenten ziemlich guten Geschmack beweisen würde, sondern auch Flow-Technisch ist sein bisheriger Output enorm beachtenswert. Am Sonntagabend ist der letzte Stop seiner Europatour im Atomic Café. Es gibt noch Tickets!


GEWINNSPIEL: Wir verlosen Gästelistenplätze für das BASSart Festival. Um an der Verlosung teilzunehmen, schick uns eine Mail mit “BASSart” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

FLITZPIEPEN ROYAL Vol. 2 mit WALTER WOLFF

FLITZPIEPEN ROYAL Vol. 2 mit WALTER WOLFF

/ Events

Die Party mit dem einprägsamsten Namen der Republik geht in Runde Zwei. FLITZPIEPEN ROYAL ist eine Spielwiese, bei der ich mir Monat für Monat die Plattenspieler mit meinen musikalischen Lieblingsgästen teile. Das Motto “Global Grooves von 1975 bis 2015” gibt den Rahmen des Abends vor: es darf quasi alles passieren, unabhängig von Herkunft, Ära oder Genre-Limits.

Ebenso wie die Gäste am DJ-Pult ist jeder einzelne FLITZPIEPEN ROYAL Abend ein Unikat. Es ist ein Statement gegen Parties mit mehr oder weniger festgelegten Setlisten und Hit-Only-Selections. Die DJs entscheiden, wohin die Reise geht. Und dass der Dancefloor dabei nicht nur eine Zwischenstation ist, versteht sich bei einem Club-Abend ja von alleine…

Im Oktober darf man sich ganz besonders auf das Duo WALTER WOLFF freuen – zwei Flitzpiepen im wahrsten Wortsinne. Man kennt sie von regelmäßigen Gastspielen im KONG, aber auch durch wilde Sets im Nymphenburger Schlosspark. Und weil sie echt coole Typen sind, haben sie diesen Warm-Up-Mix zusammen mit mir recorded. Free Download!

FLITZPIEPEN ROYAL w/ WALTER WOLFF
Donnerstag, 16. Oktober 2014
Beginn: 22:00
Freier Eintritt bis 23:00, 5 €
Ort: The Atomic Café

Love Jam – MunichOpenMinded macht Liebe.

Love Jam – MunichOpenMinded macht Liebe.

/ Events

Heute Nacht werden Babies gemacht! MunichOpenMinded wird 4 und packt die Plüschkeule mit afrodisierenden Sounds aus der verbotenen Plattenkiste aus. Endlich mal kein Trockengeficke auf der Tanzfläche, sondern der gefühlsechte Scheiß. Musik, die man in den Mund nehmen will. Ein feuchter Traum, den wir ernst meinen. Vorsicht: Trieft’n bisschen…

Plakat-Final-A2DJs: Caspar Nova, Conscious Coitus, Cat Kitzler, Kaporno, Hannelore Höhepunkt, Meister Schmuson, Don2K, Samen Remis & Amore Mirror

Donnerstag, 14. August 2014
Beginn: 22:00 Uhr
Ort: The Atomic Café
Freier Eintritt bis 23:00