A Few Fresh Tunes For Your Hot Summer

/ Musik

Zum Finale der ersten großen Hitzewelle präsentieren wir euch noch flink ein paar passende Tracks zur heißen Zeit am kalten Ufer. Teilweise taufrisch, teilweise zeitlos frisch – genau wie wir das mögen. Mit dabei: Moodyman, Thundercat, Daphni, Koreless und ein G-Funk Classic von 1992. Enjoy!

Der Tune zum Sonntag: Shigeto – What U Really Needed

/ Musik

Ich hatte Sonne bestellt, Ich hatte Sommer bestellt, doch die Bestellung lässt auf sich warten, rappte Keno vor 3!! Jahren auf seinem Regentage Tape. Fuck it, hilft ja nichts das jammern, irgendwann muss es ja mal aufhören – sollte man zumindest meinen.

Gott sei Dank gibt es etliche Leute da draußen, die genau zu diesem Schmuddelwetter den richtigen Soundtrack liefern. Der für heute stammt aus den Pads des in New York lebenden Producers und Schlagzeugers Shigeto, zusammen mit Brandon Mitchell & Carlos Garcia.

What you really need? Genau diesen Tune jetzt.

Thallus – Truly Yours

/ Musik

Wow. Einfach nur wow. Thallus, den wir hier ja regelmäßig covern bzw. buchen, hat gerade ein neues Album über Ritmo Sportivo veröffentlicht. Und der Mann hält, was sein Ruf verspricht. Eigentlich hat er mit Truly Yours sogar noch mal ordentlich einen drauf gesetzt. Unglaublich: das Album gibt es sogar umsonst. Wir wünschen viel Spaß auf dem Trip und planen dann schon mal heimlich am nächsten Thallus Gig.

Jai Paul released Debutalbum (Update)

/ Musik

Nachtrag: Es ist NICHT sein offizielles Debut-Album. Nicht kaufen!!
Mehr Infos hier.

——————————–
Man konnte sich gestern sowieso kaum im Netz aufhalten, ohne davon mitzubekommen. Aber hier noch mal der Vollständigkeit halber: Jai Paul, der geheimniskrämerische Produzent mit der schicken Frise (“BTSTU”, “Jasmine”), hat völlig aus dem Nichts sein lang erhofftes Debütalbum released. Anfangs sogar kostenlos, jetzt für 7₤ via Bandcamp. Und das Warten hat sich gelohnt, aber hört am besten selbst rein.

Mount Kimbie – Made to Stray

/ Musik

Am 27. Mai kommt Mount Kimbie’s neues Album Cold Spring Fault Less Youth über Warp Records. Deswegen definitiv schon mal: Yeah! Hier ist ein erster Track mit dem Namen Made to Stray. Richtig dancy – ob der Rest ähnlich sein wird? Wir sind gespannt und halten den Repeat Button derweil gedrückt.

Justin Timberlake – Suit & Tie (Four Tet Remix)

Justin Timberlake – Suit & Tie (Four Tet Remix)

/ Musik

Am 15.3. erscheint offiziell das neue Album von Justin Timberlake. Ja, ich weiß – der Typ ist eine Sache für sich, aber der ein oder andere Tune von ihm ist schlichtweg einfach dope.

Genau wie der heute erschienene Remix von keinem Geringerem als Four Tet, der mir jetzt auf jeden Fall nicht als erster potentieller Producer für einen Remix für das neue Album eingefallen wäre. Suit & Tie wird mit gesampelten Vocals als Grundrhythmus mit einer straighten Basedrum und einem Pitch von ca. 100 auf 120 BPM von einer souligen R’n’B- zu einer schiebenden Clubnummer.

Jay Scarlett – Ampsoul Generation 2013 Mix

/ Musik

Mr. Eclectic is back at it again. Nach einer kleinen Kreativpause im fernen Osten ist Jay Scarlett nun zurück in München und spendiert paralell zur ersten Frühlingssonne gleich mal einen passenden Mix. Mit dabei unter anderem: Sweatson Klank, Letherette, Cotton Claw, Brandt Brauer Frick und Disclosure. Was soll man sagen, der Mann bleibt wie immer nichts schuldig. Also ab auf den Balkon, Sonnenbrille raus und entspannt dem guten Vibe frönen.

San Quentin – Music To Do Nothing To

/ Musik

Es ist Mitte Februar und die dicke Decke aus Wolken und Schnee hält sich hartnäckig über der Stadt. Das Energielevel ist im Keller, und schafft man es dann doch mal vor die Haustür, bläst einem der eisige Wind nur so um die Ohren. Besser gleich daheim bleiben und nix tun dachte sich da wohl San Quentin, und liefert dazu auch direkt den passenden Soundtrack.