Diese Woche in München 07/17

Diese Woche in München 07/17

/ Wochentipps

Der Fasching steht vor der Tür. Ich wollt’s nur erwähnt haben, damit ihr’s mal gehört habt. Wobei es ja vermutlich selten so einfach war, eine doofe Verkleidungsidee zu finden: Trump. Von Storch. Horst. Söder. Erdogan. Ich glaube, Populisten-Konterfeis sind in diesem Jahr der große Kostüm-Trend.

Fast ein bisschen schade ist es da, dass der Hörfunkausschuss, der vergangene Woche dem Ausbildungsradiosender M94.5 seine Sendefrequenz entzogen hat, öffentlich so wenig in Erscheinung getreten ist. Als Prof. Dr. Manfred Treml oder Anneliese Göller besoffen auf dem Viktualienmarkt zu Bon Jovi zu tanzen, stelle ich mir irgendwie witzig vor. Und würde ja auch als Einstimmung passen. Radio Rock Antenne bereichert nämlich ab 1. September die Münchner Radiolandschaft auf der UKW-Frequenz 94.5.

Shut-Down München. Hier sind die Wochentipps…


EVENT DER WOCHE: Samstag – Plattenkonferenz mit Nick Höppner im MMA

de-0218-929841-889025-frontEs sind die großen Namen wie Maceo Plex, Dixon oder Ben Klock, die dem MMA in aller Regelmäßigkeit großen Besucherandrang bescheren. Fair enough!

Dass der Club aber auch zwischen Monatshighlight 1 und Monatshighlight 2 mittlerweile mehr als solide aufgestellt ist, beweist an diesem Wochenende einmal mehr die Plattenkonferenz rund um Chris Zeitlmeier, die sich mit Nick Höppner einen hochangesehenen Vertreter der Berliner House- und Techno-Szene ins Gebäude holt.

Nick Höppner ist keineswegs ein unbeschriebenes Blatt, aber auch nicht der Headliner-DJ für die ganz großen Bühnen. Dafür sind dem Mann Anspruch und Vielseitigkeit in seinen Sets zu wichtig. Und neben seinen Aufleg-Jobs – darunter eine Residency im Berghain/Panorama Bar – steht sein Name auch noch für das Label Ostgut Ton, dessen Geschicke er seit Anbeginn leitet und auf dem er auch selbst veröffentlicht.

Die Vorzeichen stehen also auf stabiler Rave in Kombi mit der richtigen Dosis Anspruch. Das klingt für uns nach dem perfekten Plan für die Samstagnacht, dessen Vollendung für zwei Menschen von euch in Platzierungen auf der Gästeliste münden wird. Alle Infos dazu am Ende der Page.


AUCH GUT AM MITTWOCH:

+ Eigentlich wollten sie im November schon ihr Konzert im Strom spielen, holen das dann eben jetzt nach: Brandt Brauer Frick, die sich wie kaum eine andere Band so stilsicher zwischen klassischem Konzertsaal und finsterer After-Hour bewegen. Der Konzerttipp des Monats für die Smart-asses unter euch!


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Wenn Vertreter aus der hiesigen Subkultur, Popmusik, Musikindustrie, Presse und Kulturpolitik mal gemeinsam öffentlich über den gegenwärtigen Zustand der Poplandschaft Münchens diskutieren, darf man doch mal gespannt sein und sollte mitmachen. Gemeinsam laden SZ und Puls zu Ich will nicht nach Berlin in den Bahnwärter Thiel und sprechen mit Fatoni, Josie von Claire, Magnus Textor (Sony Music), Daniel Hahn (Bahnwärter Thiel), Julia Viechtl (Fachstelle Pop) und Zweit-OB Josef Schmid über die Pros und Kontras unserer Stadt. Los geht’s um 17:00 Uhr.

+ Art, Drinks & Sound, die heilige Dreifaltigkeit der Weggehkultur besorgt uns einen göttlichen Abend in der Müllerstraße. A wie Art, mit Illustrationen & Grafikdesigns von Jessica Dettinger, Michael Wiethaus, Mona Spinelli und Yves Krier plus Dancekowski an den Reglern. Ab 20:00 Uhr, der Eintritt ist frei.


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Wer sich zum Start ins Wochenende mal so richtig in andere Sphären schießen will, kann sich bei Behind The Green Door auf vollkommen legale Weise dem audiovisuellen Rausch hingeben. Die 70er machen sich einen Abend lang im Import Export breit und das auf psychedelischste Art und Weise. Los geht’s um 20:00 Uhr.

+ Quasi jedes Kind der Neunziger kennt Textzeilen von Notorious BIG. Party & Bullshit war nicht nur einer der größten Hits des berühmt berüchtigten Biggie Smalls, sondern auch seine Lebensphilosophie. Münchner Local Hero Raw’n’Funky hat sich diese Philosophie direkt zu eigen gemacht, alle seine Homies eingeladen und lädt diesen Freitag zum kollektiven Feiern und Rumblödeln in die Milla.

+ Wer’s wavig, dark und manchmal auch ein bisschen verträumt mag, geht am Freitag zur Blauen Hand ins Unter Deck. Hier laufen Platten von Atatakakatta, Blondie, The Brian Jonestown Massacre, The Clash, Crystal Stilts oder Falco.

+ Muss wirklich jeder selber wissen, ob er ins Tam Tam zu #mussjederselberwissen mit mir (Buson) und Homeboy Heinrich (aus Wien) kommen will. Aber empfehlen tun wir’s trotzdem! Start ist um 23:00 Uhr, Eintritt ist frei!


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Soul Food im Quadrat darf man am Samstag beim Soul Food Allnighter in der Glocke erwarten. Zum einen ganz klassisch auf Floor 1: mit Florian Keller und Gast Marc Forrest. Zeitgemäßer und mit Einflüssen aus Hip Hop und Electronic geht’s nebenan bei Jay Scarlett, Edgar Strobl und Ana zu. Beginn ist um 22:00 Uhr.

+ Letzte Woche noch in Leipzig im Institut für Zukunft, diese Woche wieder back in town: die Jungs von Tuff Rubber. Ab 22:00 Uhr im awi.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 2 Tickets für Nick Höppner im MMA. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Freitag, 20:00 Uhr eine Mail mit “Nick Höppner” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in München 18/15

Diese Woche in München 18/15

/ Wochentipps

Der Mai steht ins Haus und obwohl wir in unserer beschaulichen Stadt weit von Krawall entfernt sind, darf man an diesem verlängerten Wochenende vielerorts mit ordentlichem Exzess rechnen. Clubgeburtstage, Kunstmessen, Open Airs – alles dabei! Die Wochentipps..


EVENT DER WOCHE: Donnerstag – 4 Jahre Kong mit Efdemin & Max Graef

11079046_871308872926540_5501723802442373124_nSo schnell kann’s gehen. Vier Jahre Feierei im sympathischen Ladenfrontflair der Prielmayerstr. 6 zwischen Stachus und Hauptbahnhof. Vier Jahre hochkarätige Bookings von Hudson Mohawke bis James Holden, von Ritournelle bis On The Drop und When I Dip.

Ein echtes Aushängeschild ist der Laden für unsere Stadt geworden, hat in nationalen Clubrankings abgeräumt und ist mittlerweile vor allem für eines bekannt: immer eine gute Anlaufstelle zu sein.

Das Erreichte wird diesen Donnerstag mit einem gebührenden Lineup gefeiert, und zwei hoch interessante Berlin Exporte sollen’s richten: Dial’s Minimal Techy Veteran Efdemin, sowie das soulful Wunderkind Max Graef aus dem Hause Oye / Box aus Holz Ecke. Eine interessante Kombination definitiv, Hörproben anbei.


AUCH GUT AM MITTWOCH:

+ Die Stroke Urban Art Fair öffnet am heutigen Tag ihre Türen. Vom 29. April bis zum 3. Mai mit internationalen Künstlern und Galerien sowie einem prall gefüllten Porgramm an Live-Kunst und Musik. Detaillierte Infos zum Happening gibt es hier.

+ Thur Deephrey ist das, was man einen hoch interessanten Münchner Produzenten-Geheimtipp nennen kann. Beats treffen auf Psych Rock und andere obskure Klänge. Ab und zu legt der Mann auch auf, so wie diesen Mittwochabend in der Favorit Bar. Start 20 Uhr.

+ Mittwoch ist der neue… whatever. Die Jungs von Downstairs. machen die Stadt unsicher, der Typ Ische Mittwoch im Kong scheint etabliert. Diesmal mit Herrmann Müller, Doors 22 Uhr und freier Eintritt bis 23 Uhr.


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Disco Capisco heisst die Veranstaltung des stilsicheren Expertenkommandos Discoboulet und Mikey Gee, die an diesem Donnertasg zum zweiten mal in 2015 stattfindet. Heute mit Christian Beetz aus Hamburg sowie Max Bunt aus der Schwiz. Quality Stuff for sure. Los geht’s um 22 Uhr im Import Export.

+ Wer’s gerne rappiger hat, sollte die heutigen Ghetto Blaster Classikz All-Star Games nicht verpassen. Zehn DJs präsentieren Styles von UK Rap bis Preemo. Ab 23 Uhr im Hades (ehemals Yip Yab).


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Das MMA macht weiterhin ordentlich Welle und kann man fast gar nicht glauben, dass der Club nun erst seinen ersten Geburtstag feiert. Ist aber so. Gefeiert wird das mit einem Anniversary Weekender vom anderen Stern, mit u.a. DJ Hell, Ben Ufo und Portable. Los geht das bereits am Donnerstag, und läuft dann bis Sonntag. Time to get lost. Weitere Infos an dieser Stelle.

+ Beginnend am Mittwoch, kommt an diesem Freitag die Wannda Kulturwoche zu ihrem Höhepunkt. Beim Wannda Open Air gibt es Tanzmusik aus Berlin, Hamburg, Dresden und natürlich auch München. Eingebettet Theatervorstellungen, Foodbazars, Flohmärkte und allerhand weiterer Happenings gibt’s hier bestimmt so einiges zu erleben. Einen genaueren Überblick findet man hier.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Dass es im Bob Beaman in der Regel um elektronische Tanzmusik geht, ist kein großes Geheimnis. Umso interessanter kommt da Bamba Nazar’s Veranstaltung Bamba plays Hip Hop daher. Und da sich dieses Regular an diesem Wochenende jährt, lädt der gute Mann kurzerhand die FAB 5 Posse zu einem Ständchen in seinen Club. Mit von der Partie auch: ein Kommando von MunichOpenMinded. Let’s do it!


AUCH GUT AM SONNTAG:

+ Wer nach diesem Marathon immer noch nicht genug hat, kuckt an diesem Sonntag Nachmittag ins Botanikum München. Die Bouq Gang ist wieder einmal zu Gast in der Stadt und lädt zum kostenlosen Sonntagsrave mit u.a. Anette Party, Maxage und Jonas Friedlich. Anmelden nicht vergessen, sonst gibt’s keinen freien Eintritt und ein langes Gesicht am Eingang.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für 4 Jahre KONG mit MAX GRAEF und EFDEMIN am Donnerstag. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Donnerstag, 17:00 eine Mail mit “Happy Birthday KONG” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in München 02/15

Diese Woche in München 02/15

/ Wochentipps

Wir haben unseren achtundvierzig Stunden Kater nach Silvester überlebt und uns am Montag gefühlt als wär schon wieder Wochenende. Diesmal ist allerdings wirklich bald Freitag und ab heute ist das Programm schon wieder gut gefüllt… Die Wochentipps!


EVENT DER WOCHE: BOOMBLAST im Muffatwerk

BoomblastEin Beben geht durch das Muffatwerk. Die Boomblast-Crew hält Einzug in das Muffatcafé und die Jungs von den Lazy Bassterds und den BassBuam haben jede Menge Tunes für den versierten Hörer urbaner und neokultureller Musik im Gepäck.

Wechselnde Gast-DJs werden den Horizont nochmals erweitern und den Untergrund der angesagtesten Beats und Bässe dieser Erde auf den Kopf stellen. Die Favelas von Rio, die Yards aus Jamaika, Trailerparks aus den USA oder die verwinkelten Ecken Londons Hackney, um nur ein paar Ecken zu nennen, sind die Ursprünge dieser innovativen und inspirierenden Styles jeglicher Bassmusik. Lazy Bassterds und die BassBuam präsentieren BOOMBLAST – Urban Bass im Year 3000 Style!


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Reisen ohne Ankommen, Ankommen ohne Reisen. Heute Abend ab 21.00 Uhr mit ATLAS feat. THUR DEEPHREY in der Registratur öffnet die Grenzen nach innen. Besser als Banana Pancakes. Bona Notte liebe Lotte. Mit Gästen aus aller Welt.


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Und gleich noch mal Registratur. Rainer Trüby gibt sich die Ehre. Means: House, Electronic, Jazz, Soul und Latin mit Tiefgang – nicht umsonst gilt der Mann als einer der großen Musikkenner auf diesem Erdball. Einen kleinen Vorgeschmack gibt’s auf seiner Soundcloud.

+ Das MMA lässt sich nicht lumpen und holt sich Techno-Schwergewichter aus aller Welt in die Halle. Etapp Kyle (Klockworks | Kiev), David Goldberg & Jonas Friedlich (Stock5, Mistress | München) und Essika (Stock5 | München) entstauben die alten Rohrleitungen.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Nomadic Sculpture – Episode IV : in der Finissage am Maximilians Forum gibt’s heut einiges zu sehen. Skatebare Skulptur mit interaktiven Projektionen, Best Trick Contest, Kunstausstellung, Performance, Installation und jede Menge Sound sind nur ein paar Punkte auf dem Plan. Den gesamten Ablauf findet man hier. Den Soundtrack dazu liefert das musikalische Mysterium aus der Pappenheimstraße Walter Wolff.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 2 Tickets für die Boomblast. Um an der Verlosung teilzunehmen, schick uns eine Mail mit “Boomblast” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Stock5 pres. Hotflush Labelnight @ Mixed Munich Arts

Stock5 pres. Hotflush Labelnight @ Mixed Munich Arts

/ Events

Quicklebendig kommt Münchens elektronische Tanzmusikszene momentan daher. Neben den Etablierten finden auch junge Labels nach und nach international große Anerkennung, immer neue Clubs schmücken das Bild der Stadt und an so manchem Wochenende weiss man gar nicht mehr wohin denn nun mit sich.

Eine große Konstante in dieser Entwicklung sind seit langer Zeit die Jungs und Mädels aus dem Haus Stock5. Das Label hat sich über Jahre harter Arbeit ein beeindruckendes Following erarbeitet und besticht am laufenden Bande mit Hochkaräterbookings à la ItaloJohnson, Midland oder Joy Orbison.

Diese Woche steht nun der nächste Kracher ins Haus. Berlins Hotflush Recordings sind am Samstag zu Gast in der Stadt und bringen einen Hauch Panorama Bar in das Mixed Munich Arts. Scuba, Cosmin TRG, Space Dimension Controller und Locked Groove, ergänzt von Locals wie SCNTST und David Goldberg – gut, dass der Abend bis 11 Uhr morgens angesetzt ist. Hier gibt es alle weiteren Infos zum Event.


ACHTUNG GEWINNSPIEL:

http://www.freundevonfreunden.com/interviews/paul-scuba-rose/

Um das Warten zu verkürzen haben wir uns zusammen mit Stock5 und Hotflush eine kleine Aktion überlegt. Bock auf ein wenig free Vinyl aus dem Hotflush Labelkatalog? Dann schreibe eine E-Mail mit dem Betreff “Stock5 x Hotflush” an info@munichopenminded.com. Nebenbei verlosen wir auch noch Gästelistenplätze, mitmachen lohnt also doppelt. Viel Erfolg!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in München 38/14

Diese Woche in München 38/14

/ Wochentipps

Da ist sie also wieder: die Wiesn. Zwei Wochen Total-Eskalation zwischen Goetheplatz und Schwanthalerhöhe gehen natürlich auch am Rest der Stadt nicht spurlos vorbei. Umso mehr sind wir sichtbar erstaunt ob des vielseitigen Angebots, mit denen die Clubs uns an Wochenende #1 von der Festwiese fernzuhalten versuchen – wo doch sonst mit den Leckerbissen eher gespart wird, bis der Rummel wieder vorbei ist. Wir hoffen, dass so viel Mut auch belohnt wird und sich nicht nur vor den Bierzelten Schlangen bilden. Wo ihr euch anstellen müsst, erfahrt ihr wie immer hier. Die Wochentipps…


EVENT DER WOCHE: Donnerstag – FLITZPIEPEN ROYAL im ATOMIC CAFÉ

FR_Final_thumb Das Event der Woche kommt aus unserer eigenen Riege. Bei FLITZPIEPEN ROYAL präsentiere ich (Buson) musikalische Lieblingsgäste mit Fachverstand und Gefühl hinter dem DJ-Pult und live auf der Bühne.

Den Auftakt bestreitet Hannelore Mächtig. Die Frau mit Münchens schönstem Haar-Wurli und exklusivstem Musikgeschmack. Sie feiert vermutlich jetzt schon deine Lieblings-Festival-Band vom nächsten Sommer und schreibt darüber regelmäßig auf MunichOpenMinded und PULS. Ihre DJ-Sets sind rar, dafür aber umso besser. Wohin die Reise geht, kann man im folgenden Mix erahnen:


Los geht’s um 22:00. Unten könnt ihr GÄSTELISTENPLÄTZE gewinnen.


AUCH GUT AM MITTWOCH:

+ Bei den RUFFHOUSE SESSIONS in JOEY’S BADASS PUB geht’s gewohnt bassig zur Sache. Garage, Deep House und Dubstep auf 10 m² mit SKHN & Topshotta.

+ Münchens wandelndes Disco-Lexikon alias Bavarian Mobile Disco ist sichere Anlaufstelle für geschmackssichere Party-Unterhaltung beim BRITWOCH im ATOMIC.


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Die LOOP SESSIONS sind umgezogen und ab sofort im STRØM zu finden. Zum Auftakt der neuen Saison gibt es Besuch aus Berlin von Rapper Amewu. Natürlich ebenfalls mit dabei: Maniac, Keno & Tribes Of Jizu.


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Die neue Reihe BUMM CLACK im MILLA zelebriert analoge Beat-Musik mit Live-Sets von Brous One, SP 1200 Shop & D-Fekt. Mehr Infos + Gewinnspiel gibt’s hier.

+ Dubstep auf die Zwölf gibt’s am Freitag wieder im SUNNY RED bei RE:DUCTION. Wie sich das gehört, über eigene PA provided by I’n’I Dubwise. An den Decks: Phader, Kohelet Soundsystem und die Hosts Ras & Seahorse.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Doppelt Grund zur Freude: nicht nur das IMPORT EXPORT ist zurück, sondern auch die CARPET SESSION. Experimentelle elektronische Sounds treffen auf eklektische DJ-Sets. Dieses Mal mit Live-Musik von I T O E aus Lepzig, Bartellow und Dusty. Beginn 21:00.

+ TWO IN A ROW wird 4 und feiert das ausgiebig mit Moe & Joe an den Decks im MMA.

+ Wieder mal dickster Besuch bei ON THE DROP im KONG. Eliphino vom Hypercolour-Label aus London ist zu Gast in der Prielmayerstraße. Ja, der mit diesem “More Than Me”-Ohrwurm.

+ Zurück aus der Sommerpause: PLAYGROUND im RAUSCH & TÖCHTER mit den Herren Jay Scarlett & Explizit. Beats, Raps und alles drum herum ab 23:00.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 3 x 2 Gästelistenplätze für FLITZPIEPEN ROYAL am Donnerstag im Atomic Café. Um an der Verlosung teilzunehmen, schicke eine Mail mit “FLITZPIEPE” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit deiner Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in München 36/14

Diese Woche in München 36/14

/ Wochentipps

Welches Motto würde besser zu unserer momentanten Gefühlslage passen: Noch halb im Liebestaumel der Love Jam gefangen, in die emotionale Abschiedssause von Hokus Pokus gestolpert, dann kommt die Heidelberger Streetart-Künstlerin Barbara. (gleich mal auschecken) mit diesem Bild um die Ecke und liefert uns die Begründung dafür unsere rosarote Brille noch eine Weile aufzulassen.

Bei all der Selbstbeweihräucherung ist es nun aber auch mal wieder an der Zeit die Perspektive zu wechseln und ein paar andere Bäuche zu pinseln. Nehmt Euch an der Hand, es wird kuschelig. Die Wochentipps…


EVENT DER WOCHE: STARMELT HERBSTFEST

HerbstfestDie erste Liebesbekundung geht raus an die STARMELT-Crew, die nichts besseres zu tun haben als mal eben so den Bloc Party-Frontmann Kele Okereke für ihr Herbstfest diesen Samstag aus dem Ärmel zu schütteln.

Trotz den großen Namen wird, wie gewohnt, auch die hiesige Szene nicht vergessen. So wird das ganze von den Starmelt DJs Alex D’Espace und Monaco Fiasko gehostet und von Gabriel Gressak und dem Atomic Café-Urgestein Sir Hannes ergänzt.

Das i-Tüpfelchen des Abends bildet der Liveact Lil’L vs JkB: Eine Live-Drum-Remix-Show von zwei Münchnern die man bei ganz genauem hinschauen bereits von anderen erfolgreichen Bandprojekten kennt.

Zur Einstimmung gibt es hier ein DJ-Set von Kele:

Unten verlosen wir Gästelistenplätze.


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Im Innenhof des Café Felix gibt munich INSPIRED Münchner Designern die Möglichkeit Ihre nachhaltigen Produkte zu präsentieren und für uns gibt’s dazu auch noch leckere Drinks! Mehr Informationen bekommt ihr hier. <3


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Das zwölfstündiges Experiment mit Nebenwirkungen in dem etwas versteckten Labor auf dem Backstage-Gelände geht in die zweite Runde. BACK IN THE LAB is back in the lab.

+ Downstairs. besetzt für einen Monat das alte Heizkraftwerk aka den Projektraum des MMA und befassen sich in unterschiedlichen Austellungsformaten mit dem Leitthema „Das Übermaß – oder die späteuropäische Dekadenz“. Eingeläutet wird das ganze natürlich standesgemäß mit einer dicken Party. Die Musikalische Abendgestaltung übernehmen Bistro Pesopeo, VELI x VIWO, Tom Seidler und Leroy x Robinson. Eröffnung ist um 21 Uhr, die Party startet um 23 Uhr.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Da kann man nicht viel falsch machen. Ab 21 Uhr live Jazz mit Christian Doepke, Thaïsa Olivia, Peter Cudek und Shinya Fukumori und ab 23 Uhr Dusty und D2E3 an den Decks! JAZZ & MILK im Milla! One Love!

+ Jedes Ende ist ein neuer Anfang und so startet nach dem emotionalen Abschluss von Hokus Pokus letzten Samstag diesen Samstag der neue Partyabend Jucy in unseren geliebten Heimathafen. Hip Hop, Trap, Rap & RnB bis der ganze Club im Headspin dreht!

+ Lossless im MMA. Find a little something ab 23 Uhr!


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 3 x 2 Gästelistenplätze für das STARMELT Herbstfest am Samstag in der Muffathalle & Café. Um an der Verlosung teilzunehmen, schick eine Mail mit “STARMELT” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Achtung: Mit deiner Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in München 31/14

Diese Woche in München 31/14

/ Wochentipps

Am Ende sollte es nicht ganz reichen für uns. Gestern sind wir knapp am Gewinn des ersten ABM089 Bolz BBQ Pokals in der Glocke vorbeigeschrammt und mussten uns im verregneten Finale den Profibolzern vom Corleone geschlagen geben. Immerhin hatte die Silbermedaille die Form einer Flasche Duke Gin, was das Wundenlecken durchaus erträglich gestaltete. Das übliche Wochenprogramm bestreiten wir jetzt mit ordentlich Muskelkater in den Oberschenkeln. Wird ne harte Nuss, denn es mangelt nicht an Ausgehadressen in dieser Woche. Wo ihr gut aufgehoben seid, erfahrt ihr direkt hier. Los Wochentipps…


Event der Woche: Freitag – Soulection im Yip Yab

soulectionyipyab010814Kein Label versteht es seit derzeit so gut, aus dem Wust an vertrappten Brandy, Janet Jackson und Destiny’s Child Remixen die Perlen herauszupicken wie die Kalifornier von Soulection. Ta-Ku, Sango, Moddlee & Vlooper, Esta, Iamnobodi, Waldo oder Lakim sind da nur eine Hand voll Namen, denen das Label als Ausgangsstation für ihre Internethypes diente.

Soulection veröffentlich aber nicht nur viel gute Musik, sondern muss vorrangig als Kollektiv verstanden werden, das auch in eigenen Reihen jede Menge Output erzeugt und wöchentlich in der Soulection Radio Show Musik nach eigenem Gusto mit coolen Gastmixen paart.

In Begleitung der Berliner BassGang kommt die Soulection Crew nun das erste Mal nach München ins Yip Yab. Am Start sind Label-Gründer Joe Kay, The Whooligan, Iamnobodi aus Berlin, sowie Lakim. Hier dürfte nicht viel anbrennen. Unten verlosen wir Gästelistenplätze.


Auch gut am Mittwoch:

+ Von Produzenten-Guru Flying Lotus gesigned zu werden, brachte The Underachievers viel an Vorschusslorbeeren ein. De facto sind diese zwei Jungs aus Brooklyn aber mit der heißeste Scheiß, den das Rap-Game aktuell aufzubieten hat. Heute statten AK und Issa Gold auf ihrer Welttorunee dem Ampere einen Besuch ab. Beginn 21:00, Abendkasse 21 €.


Auch gut am Donnerstag:

+ Gut im wahren Wortsinn sind die leckeren libanesischen Speisen, die seit zwei Jahren vom kleinen Imbiss BeirutBeirut in der Valleystraße in Untersendling kredenzt werden. Jetzt gibt es Zuwachs auf der anderen Straßenseite: er heißt Manouche und kombiniert Bistro mit Bäckerei, Café und ebenfalls besten orientalischen Leckerbissen. Opening am Donnerstag ab 18:00.

+ Das Superpaper ruft mit seiner neuen Ausgabe die Munich Fashion Week aus. Die gibt’s natürlich (noch) nicht so richtig, aber drüber schreiben lohnt sich in jedem Fall, schließlich hat die Münchner Mode-Szene nicht gerade wenig Potenzial an kreativen Modeschaffern zu bieten. Brezn & Butter, statt Bread & Butter. Die Party zum Motto steigt ab 19 Uhr auf der Baustelle der ehemaligen Bank in der Müllerstraße.

+ In der wals.gallery in der Maximiliansstraße 33 (das ehemalige Happy Pieces) dreht sich ab Donnerstag alles um die “Macht”. Die Ausstellung junger Künstler, widmet sich in vielseitigen Arbeiten diesem Komplex und reißt dabei Themenfelder wie Politik, Geschlechterrollen und die Kunst selbst an. Wer’s nicht zur Vernissage am Donnerstag schafft, kann sich auch noch am Freitag und am Samstag von den Plastiken, Installationen, Kollagen, Fotografien und Malerien überzeugen.


Auch gut am Freitag:

+ Immer ne gute Sache: Das Optimal Sommerfest. Von Donnerstag bis Samstag kann man sich mit Tonträgern abzüglich 20 Prozent Rabatt eindecken. Dazu gibt’s ein hübsches Rahmenprogramm mit Konzerten und Ausstellung. Full Support!

+ Das ganze Wochenende steht der Maximiliansplatz im Zeichen des neunten Geburtstags der Roten Sonne. Am Freitag gibt’s Ständchen von Emika, Paula Temple, Liza (Aura.Karma.Alles) und Essika (Stock5).

+ Im MMA wird die Freitagnacht eine Two-Man-Show mit Moe & Joe von Two In A Row. Und was sich reimt, ist gut.


Auch gut am Samstag:

+ Wohl kaum eine Crew hat sich in den vergangenen Monaten so sehr um ein vielseitiges Programm bemüht, wie das Team von Wannda mit ihrem Zirkuszelt in Fröttmaning. Bevor das Gelände wieder geräumt werden muss, gibt’s ein letztes Open Air, u.a. mit Madmotormiquel, Rampue und Chris Schwarzwälder.

+ Mal die Seele baumeln und die Clubtüren zu lassen: bis Mitte September macht das Rausch & Töchter Sommerpause. Davor geht’s aber noch mal ab. Jay Scarlett und Explizit bestreiten die Nacht vor der langen Ausnüchterungsphase.


Auch gut am Samstag:

+ Nachschlag von Jay Scarlett kann man am Sonntag bekommen, da spielt der Mann aus München-Brixton nämlich gleich noch mal auf der Terrasse der Goldenen Bar – sofern das Wetter stimmt.


Gewinnspiel: Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für die Soulection Label-Night am Freitag im Yip Yab. Um an der Verlosung teilzunehmen, schick eine Mail mit “Soulection” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Achtung: Mit eurer Teilnahme meldet ihr euch automatisch für unseren Newsletter an – außer ihr widersprecht ausdrücklich.