The Internet – Feel Good LP

The Internet – Feel Good LP

/ Musik

The Internet haben ja leider den in Sachen Suchmaschinenoptimierung undankbarsten Namen gewählt, den man sich so ausdenken kann. Und haben keine Facebook-Seite, über die man ihre Tätigkeiten im Auge behalten könnte. Deswegen verschwindet das Duo immer mal wieder unberechtigterweise aus meinem Blickfeld.

Doch zum Glück stehen Syd the Kyd und Matt Martians nicht alleine da, sondern gehören zum Kader der kalifornischen Chaostruppe OFWGKTA, über deren Kanäle alle Neuigkeiten doch irgendwann angeschwemmt werden. Zum Beispiel: ein neues Video – und bald auch eine EP.

The Hics – Tangle

The Hics – Tangle

/ Musik

Düsterer Pop, trifft auf Electronic, trifft auf Soul. Trotz ihres erst sehr kurzen Bestehens klingen The Hics schon jetzt verdammt durchdacht. Synthies & Effekte halten sich die Wage mit melodischen Saxophon-Soli & zweistimmigem Gesang.

Das sechsköpfige Kollektiv aus London schaffte mit seinem Song Lines im vergangenen Jahr direkt auf Anhieb den Sprung auf Gilles Petersons Brownswood Bubblers Nine Compilation, was bis dato den einzigen Release der Band markierte. Kürzlich erschien nun die erste EP Tangle komplett in Eigenregie. Vier Songs, in denen viel Melancholie mitschwingt, die aber dank eines ausgefeilten Songwritings weit davon entfernt sind, den Hörer in Lethargie zu stürzen.

Gerade eben erschien das erste Video zum gleichnamigen Song Tangle. Blick rein werfen und die Ohren spitzen!

Anushka – Yes Guess EP

Anushka – Yes Guess EP

/ Musik

UK kann seine Position als Brutstätte der derzeit aufregendsten Musiker scheinbar immer wieder von Neuem behaupten. In diesem Fall ist es das Duo Anushka (Produzent Max Wheeler und Sängerin Victoria Port), das mit einer Kreuzung von melodischem Nu Soul mit House und Garage genau einen Zeitgeist trifft, den andere britische Künstler wie Disclosure, Jessie Ware oder AlunaGeorge längst in die Charts katapultiert haben. Anushka selbst nennen es: “Vocal Bass Music From The Future”.

Extra Medium – Extra Medium EP

/ Musik

Extra Medium nennen sich Buscrates 16-Bit Ensemble and Sam Champ aus Pittsburgh, die sich ganz frisch zu einem Produzentenduo zusammengefunden haben. Alles andere als mittelmäßig ist ihre gemeinsame EP: Darauf zu hören gibt es entspanntes Downtempo-Material – die Essenz einer jahrelangen, freundschaftlichen Beatcompetition im heimatlichen Plattenladen, angereichert mit ein paar stilsicheren Gästen wie MPM-Hippie-Soulman Miles Bonny oder der Südafrikanerin Zaki Ibrahim.

Bonobo – Cirrus

Bonobo – Cirrus

/ Musik

Drei Jahre nach seiner letzten Platte Black Sands gibt es endlich wieder Neuigkeiten von Simon Green alias Bonobo. Der neueste Streich trägt den Namen Cirrus und erschien vor wenigen Minuten samt Video auf Bonobos Webseite, wo man sich auch einen kostenlosen Downloadlink für den Track sichern kann.

Kwabs – Getaway

/ Musik

Ich glaube, es ist keine Übertreibung zu behaupten: Kwabs hat eine der schönsten Stimmen, die ich jemals gehört habe. Viel mehr gibt es dazu auch gar nicht zu sagen – jetzt drückt auf Play und legt die Taschentücher bereit. Immerhin befinden wir uns in der besinnlichen Zeit des Jahres…

S3 (Miles Bonny & Brenk Sinatra) – Supa Soul Sh*t

S3 (Miles Bonny & Brenk Sinatra) – Supa Soul Sh*t

/ Musik

Ein Projekt, auf dessen Release wir lange hatten warten müssen, erblickt nun endlich das Licht der Welt: Supa Soul Sh*t aka S3, das Collab-Album von US-Soul-Sänger Miles Bonny und Produzenten-Genie Brenk Sinatra aus Wien. Schon während Miles letztem Europaaufenthalt im Zuge der Lumberjack & Gin Tour (zusammen mit Suff Daddy) im Sommer 2011 tüftelten die beiden gemeinsam an den Songs zum Longplayer. Seit dieser Woche ist die Scheibe online auf Bandcamp, dazu touren die beiden gemeinsam seit einigen Wochen durch die deutschen Clubs.