Binkbeats – Beats Unraveled

Binkbeats – Beats Unraveled

/ Musik

Im März hatten wir bereits über den Mann berichtet, aber hier passieren zu viele gute Dinge, als dass man sie unerwähnt lassen könnte. Wirklich viel ist ja nicht bekannt über BINKBEATS, aber das ist auch gar nicht wichtig. Denn die Videos des Holländers, die bereits seit einigen Monaten im Netz kursieren, sprechen für sich. Und zwar reinterpretiert der gute Mann fein säuberlich gepickte Instrumental Classics, indem er sie mit Hilfe einer Loopmachine live nachspielt und dem Zuhörer damit gleichzeitig Stück für Stück aufdröselt. Hammer.

Nicolas Jaar remixt Daft Punk’s Random Access Memories

Nicolas Jaar remixt Daft Punk’s Random Access Memories

/ Musik

Die Meinungen zum neuen Daft Punk Album gehen ja stark auseinander. Die einen feiern das Duo für ein gekonntes und längst überfälliges Revival des Disco Sounds in der Tradition Giorgio Moroders. Die anderen schmähen den Sound als belangloses Gedudel zweier Herren mittleren Alters, deren besten Tage bereits abgelaufen sind. In jedem Fall polarisiert das Werk, zu dem gerade eben eine eher unerwartete Neuinterpretation im Netz aufgetaucht ist.

Der Tune zum Sonntag: The Brand New Heavies – Sometimes (Ummah Remix)

Der Tune zum Sonntag: The Brand New Heavies – Sometimes (Ummah Remix)

/ Musik

Die übliche Wochenabschlussmigräne wabert im Hinterkopf, der Blick in den Spiegel verspricht nichts Gutes und die leichte Übelkeit scheint durch den ersten Kaffee eher noch schlimmer geworden zu sein.

Unser Glück, dass die obligatorische Immer-noch-kein-Sommer-Melancholie der letzten Wochen dennoch positiveren Gemütszuständen gewichen ist und man sich heute gemütlich mit dem Ummah Remix von Sometimes in den Ohren auf den Balkon setzen kann, nur um in der Sonne nichts zu tun.

NUMBE:RA – Something In Between Remixed

/ Musik

Deutscher Future-Soul geht international: Das ambitionierte Projekt NUMBE:RA aus Hamburg hat erst Ende letzten Jahres sein Debüt Something In Between via Bandcamp veröffentlicht, mit dem es sich nach eigener Aussage “im Spannungsfeld zwischen abstraktem HipHop, warmen Neo Soul und Electronica” positioniert. Jetzt wurde die EP einmal durch den Wolf gedreht und zum Download freigegeben. Unter den Remixern befindet sich auch der ein oder andere alte MOM-Bekannte…

Justin Timberlake – Suit & Tie (Four Tet Remix)

Justin Timberlake – Suit & Tie (Four Tet Remix)

/ Musik

Am 15.3. erscheint offiziell das neue Album von Justin Timberlake. Ja, ich weiß – der Typ ist eine Sache für sich, aber der ein oder andere Tune von ihm ist schlichtweg einfach dope.

Genau wie der heute erschienene Remix von keinem Geringerem als Four Tet, der mir jetzt auf jeden Fall nicht als erster potentieller Producer für einen Remix für das neue Album eingefallen wäre. Suit & Tie wird mit gesampelten Vocals als Grundrhythmus mit einer straighten Basedrum und einem Pitch von ca. 100 auf 120 BPM von einer souligen R’n’B- zu einer schiebenden Clubnummer.

Machinedrum releast Nice Effort Remixes (2005-2010)

Machinedrum releast Nice Effort Remixes (2005-2010)

/ Musik

Wow! Soeben veröffentlichte Machinedrum über das Mixmag 14 Remix-Versionen, die im Zeitraum zwischen 2005 und 2010 entstanden sind und bisher unverwertet in seiner Schublade lagen. Dabei sind unter anderem Remixes von Aaliyah, Guilty Simpson, Oh No, Theophilus London oder Missy Elliott. Eine Wundertüte mit dem Prädikat “meganice”. Am besten nicht lange warten und sofort zuschlagen, der Download ist kostenlos!