Diese Woche in München 05/17

Diese Woche in München 05/17

/ Wochentipps

Was für eine Zeit. Kein Tag ohne Hiobsbotschaft, kein Facebook-Besuch ohne aberwitzig-neues Donald-Trump-Meme. Zum ersten mal könnte man meinen, die Miesepeter haben Recht. Ja, die Welt wird vor die Hunde gehen – wir sind dem Untergang geweiht!

Aber so einfach funktioniert das nicht. Und während sich die Gesellschaft mehr und mehr politisiert, kommen die Gräben, die sie zutiefst gespalten haben, nach und nach zum Vorschein.

Was nun? Versuchen, den Graben zu schließen? Oder doch lieber für das kämpfen, wovon man felsenfest überzeugt ist? Schwer zu sagen. In jedem Fall gilt: wachsam bleiben. Wir erleben Zeiten großer Umwälzung. Und am Ende des Tages wollen wir doch alle nur eins: Schmusen.

In diesem Sinne ein paar ausgewählte Möglichkeiten zur Auffindung potentieller Schmusepartner. Vielleicht hilft’s ja. Die Wochentipps.


EVENT DER WOCHE: Ritournelle in den Kammerspielen

15844160_1228433037244665_5919178916295270310_o

Mit das beste, was der Münchner Winter zu bieten hat: das Ritournelle Festival in den Kammerspielen. Elektronischer Zeitgeist mit Tiefgang und wie immer mit erstklassigem Line-Up aus Live-Acts und DJs wie Superpitcher, FJAAK, Demdike Stare und Jenny Hval.

Tanznacht, Rave-Drama, Boutique-Festival. Ritournelle ist mittlerweile eine feste Institution in den Münchner Kammerspielen. Einmal im Jahr werden im großen Schauspielhaus die Sitze ausgebaut, um Bewegungsfreiheit für avancierte elektronische Tanzmusik zu schaffen.

Dem ist nichts hinzuzufügen. Hingehen, es lohnt sich!

Weiter unten verlosen wir übrigens 2 x 2 Gästelistenplätze.


AUCH GUT AM MITTWOCH:

+ 2 Interessiert, 4 Zusagen. Aber wir sind uns sicher, dass auch bei dieser Ausgabe von Garry Klein wieder alle Register gezogen werden. Heute mit Alkalino, der laut Veranstaltungstext 7000 Platten besitzt. Hoffentlich hebt er sich keinen Bruch! Ab 23:00 Uhr.


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ “dopen beats, downshit & rare grooves from around the world” – das gibt’s jeden 1. Donnerstag im Monat bei der Kush Night im Unter Deck. Diesmal mit unseren langjährigen Freunden Eddy Strobl und Martin Ganter. Und wir kennen nur Leute mit gutem Musikgeschmack, also… hin da, ab 21:00 Uhr, Eintritt frei.

Von Schöneberg zum Burning Man und jetzt auf erster deutschlandweiter Clubtour: MunichOpenMinded präsentiert die München-Premiere der experimentierfreudigen Berliner Rohdiamanten Bakery im Milla. Start 19:30 Uhr, Abendkasse 14 €.


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Bumm Clack, das fleißigste Label der Stadt, feiert erneut einen Release der Extraklasse. Grasime & O aus Mainz haben ihre Zehn-Track-starke LP im Angebot. Gefeiert wird im X-Cess, der absolut geilsten Location für Rap-Konzerte in München überhaupt. Oh ja! Start 22:00 Uhr.

+ URSL ist back in town! Das Bachstelzen-Label tritt diesmal in Form von Sascha Cawa, San Marco und Gottlieb Scheppert in Erscheinung und proklamiert: Rave in Space! Parties im Bahnwärter sind ja eigentlich immer geil, also, hin da! Ab 22:00 Uhr.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Am 9. Februar stimmt der Hörfunkausschuss der BLM über einen Entzug der UKW-Frequenz ab und die Aussichten sind alles andere als positiv. Denn die kommerziellen Interessenten stehen schon Schlange. Warum M94.5 bleiben muss, brauchen wir hier hoffentlich niemandem erklären. Falls doch, hier alles zur Kampagne #savem945. Die entsprechende Soli-Party mit 16+ bestätigten Acts gibt es heute in der Kranhalle bzw. dem Hansa 39 im Feierwerk. Eintritt gegen Spende, Beginn 20:00 Uhr.


AUCH GUT AM SONNTAG:

+ 1x im Monat heißt es im Bahnwärter: Krims & Krams Sonntagsflohmarkt. Hobby-Trödler aus allen Zipfeln der Stadt treffen sich zum fröhlichen Warentausch bei Bierchen und angenehm seichter Hintergrundbeschallung. Wer Lust hat mitzumachen, auf www.krimsundkrams.com gibt es noch die Möglichkeit, einen Stand zu mieten. Start 15:00 Uhr, 3 €.

+ Songwriter Live-Musik as unplugged as possible gibt’s wieder bei der Sunday Session im Lost Weekend. Das passt bestens zu diesem Wochentag, wo man ja ganz gerne mal den Stecker zieht. Diesmal stehen Sängerin KLIMT und das Acoustic-Duo 2seedsleft aus Österreich auf der Bühne. Beginn 18:30, 8 €.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für Ritournelle in den Kammerspielen. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Freitag, 17:00 Uhr eine Mail mit “Ritournelle” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in Muenchen 29/14

Diese Woche in Muenchen 29/14

/ Wochentipps

Rum ist sie, die WM. Und nach einer beispiellosen Massenekstase in der Nacht auf Montag sind wir alle wieder nüchtern und stellen fest, dass die erste halbe Woche auch ohne Fußball-Fernsehunterhaltung relativ flott vorbeigegangen ist. Mussten eben viel Schlaf nachholen. All den Beamern und TV-Röhren sei nun eine verdiente Pause gegönnt, denn wir fokussieren uns nun endlich wieder verstärkt auf DJs, Musiker und Performer. Man weiß eigentlich gar nicht, wo man hinsehen soll, zum Glück haben wir aber wieder die Lupe zur Hand. Keep on rockin’ in the free world! Die Wochentipps…


Event der Woche: Projekt Freundschaft im Pathos/Färberei

Projekt-Freundschaft Zusammen schöne Dinge zelebrieren, nur der Sache wegen, ohne Profitgier und weil alleine sein, blöd ist: das Projekt Freundschaft macht genau das zum zentralen Motto seines Party + Kunst + Flohmarkt + Kulinarik Popourris an diesem Wochenende, zu dem jeder etwas beitragen darf.

Auftakt ist das Fest im Pathos am Freitagabend, das mit einer Theater-Performance des What You See Is What You Get Kollektivs eröffnet wird und zu späterer Stunde von u.a. Pierre Henry und Bostro Pesopeo. Am Samstag geben sich dann in der Färberei Lesungen, Konzerte, Vorträge und Ausstellungen die Klinke in die Hand. Dazu gibt’s beste Versorgung mit Speis und Trank von Futterneid. Der Sonntag steht im Zeichen eines Handwerkmarktes. Unten verlosen wir Gästelistenplätze für die Auftaktparty.


Auch gut am Mittwoch:

+ Musik-Performance Numero 2 im Rahmen der Mycel-Installation im Maximiliansforum mitzuerleben. Ins Leben gerufen und live an den Instrumenten umgesetzt von Selbstversorgersound. Ab 20 Uhr, Eintritt 5 Euro.

+ Das Ruffhouse-Kollektiv gibt sich am Mittwoch mal wieder die Ehre in Sir Henry’s Badass Pub. The bigger the beat, the better the bass, baby!


Auch gut am Donnerstag:

+ Weird und energetisch sind die Sets von LAs Beat-Producer The Gaslamp Killer. MunichOpenMinded präsentiert seine Show am Donnerstagabend im Feierwerk. Einlass: 21:00.


Auch gut am Freitag:

+ Die schönsten Treter in München gibt’s im The Upper Club am Harras – das weiß jeder, der beim Stichwort Sneaker feuchte Hände bekommt. Und da Nike Airs & Co. für jeden guten Clubgänger zur Grundausstattung langer Nächte gehören, bietet es sich dann auch an, eine eigene Party zu hosten. Passiert diesen Freitag im Crux. #womft

+ So Shifty heißen die deutschen Aushängeschilder in Sachen Global Bass und sind spätestens seit ihren Releases auf Diplos Label Mad Decent die Kings in der hiesigen Szene. Am Freitagabend sind die zwei Hamburger zu Gast im Yip Yab bei BoomBlast.


Auch gut am Samstag:

+ Alles neu im KONG, auf alt bewährtes wird aber trotzdem nicht verzichtet. Es ritournellt wieder in der Prielmayerstraße, dieses Mal mit cosmic-angehauchtem House von Margot aus Italien.


Gewinnspiel: Wir verlosen 1 x 2 Gästelistenplätze für Projekt Freundschaft am Freitag im Pathos. Um an der Verlosung teilzunehmen, schick eine Mail mit “Freundschaft” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Achtung: Mit eurer Teilnahme meldet ihr euch automatisch für unseren Newsletter an – außer ihr widersprecht ausdrücklich.