Diese Woche in München 14/17

Diese Woche in München 14/17

/ Wochentipps

Giftgas-Attacken in Syrien, Selbstmord-Anschlag in St. Petersburg, Trump lässt Militär von der Leine. Da wird einem ja Angst und Bange dieser Tage! Wie gut, dass es jetzt den Angstraum-Melder gibt. Die CSU weiß einfach, wie der Angsthase läuft.

Wohin der Osterhase jetzt schon in den Club steppt, wissen hingegen wir am besten. Die Wochentipps.


EVENT DER WOCHE: Class Act Festival im Feierwerk

Class Act Festival | Strange Science

MunichOpenMinded präsentiert das Class Act im Feierwerk – Münchens erstes Festival mit Fokus auf live-produzierte elektronische Club-Musik von Acid-House bis Electro Punk u.a. mit A Guy Called Gerald, Ceephax Acid Crew und DMX Krew.

Alle Infos zum Festival findet ihr hier.

Unten verlosen wir Gästelistenplätze.


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Der OneBeat e.V. veranstaltet diesen Donnerstag zum siebten Mal den OneBeat SampleSlam, zu dem wir sowohl Samples als auch einen Teil der Jury beit gibt den Host. Es soll sich hierbei explizit nicht nur um Hip Hop Beats drehen, alle Genres sind willkommen. Start um 19:00 Uhr im Bahnwärter Thiel.

+ Für sein neues Album hat sich der französische Producer Guts nicht irgendwen, sondern Größen der Musiksezene wie Jazz-Keyboarder Florian Pellisier oder den Trompeter Leron Thomas, der schon mit Erykah Badu, Zara McFarlane und Lauryn Hill spielte, um sich geschart. Live wird das heute ein Afro-funkig-jazziges Electronika Spektakel at its best. Ab 19:30 Uhr im Ampere, Abendkasse 22 €.


AUCH GUT AM FREITAG:

Low Leaf live zu erleben, ist ein schon lange währender Wunsch auf unserer langen Liste – nun schafft es die Multiinstrumentalistin, die schon auf FlyLos Cosmogramma Album zu hören war, endlich mal nach München. Wir empfehlen dieses Konzert wärmstens und verlosen 2 x 2 Tickets unter allen, die sich bis zum 5. April bei uns melden.

+ Hide & Seek ist Sepalot’s mittweile fünftes Sololabum. Flankiert von Drummer Fab wird damit diesen Freitag die Rote Sonne unsicher gemacht. Alles (wirklich alles) weitere zu Sepalot entnehmt ihr am besten unserem Artikel zur MunichOpenMinded Radio Show #34, die der gute Mann kürzlich beisteuerte.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Zu Beginn des Wannda Kulturfestival gibt es auch wieder das passende Open Air auf dem Viehhof-Gelände. Mit dabei u.a. Martha van Straaten und alle Wannda Residents. Beginn 12:00 Uhr.


AUCH GUT AM SONNTAG:

+ Poesie flankiert von Bier und Sandwiches – das ist das, was München und seinen lahmen Sonntagabenden bisher gefehlt hat. Also ab ins Altgiesing zu EAT Poetry, ab 18:00 Uhr.


AUCH GUT AM DIENSTAG:

+ GoGo Penguin sind Großbritanniens heißester Jazz-Export dieser Tage, der sowohl auf Club-Bühnen als auch in klassischen Konzertsälen funktioniert. Die Elbphilharmonie haben sie schon ausverkauft, für ihr Konzert im Strom gibt es noch ein paar letzte Tickets. Beginn 20:30 Uhr.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 2 Tickets für das Class Act Festival im Feierwerk am Samstag. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Freitag, 18:00 Uhr eine Mail mit “Class Act” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Bild: http://www.muthase.ch/

Diese Woche in München 33/16

Diese Woche in München 33/16

/ Wochentipps

Wer behauptet, München wäre ein kleines Dorf, der ist wohl noch nicht in den Genuss eines Trips mit der U3 von Endstation bis Endstation gekommen. 25 wunderschöne, unterirdische Stationen, überwiegend im 70er-Jahre-Schick gehalten. Ein Beton-gewordener Traum, der an jeder Haltestelle mit einer anderen Beschilderungsfarbe unter Feinstaubpatina zu überraschen weiß.

Diese neue Erkenntnis erlangte ich, der Workaholic-DJ, jüngst nach einer Doppelschicht hinter den Plattenspielern illegaler Wald-Raves, früh morgens, erschöpft und schläfrig, als ich mich auf der letzten Etappe zu meiner Federkernmatratze wähnte, aber erst in Fürstenried West von einem freundlichen U-Bahn-Fahrer darüber informiert wurde, dass ich mein Ziel um etwa 15 Haltestationen verfehlt hatte.

Wenn euch also mal wieder die Decke auf den Kopf fällt, weil ihr broke seid, der Sommerurlaub deswegen ausfallen muss und ihr einfach mal wieder etwas cooles unternehmen wollt: investiert 2,70 € in einen Einzelfahrschein und macht euch auf die Reise durch Münchens Untergrund. Es ist wahnsinnig aufregend dort und doch kann euch nichts passieren. Weitere Ratschläge wie immer in den Wochentipps…


WO WIR DIESE WOCHE WIRKLICH HINGEHEN: Wannda Circus Open Air Closing am Samstag

562222_365565396882479_1576463491_nEhe sich die Festivalsaison so ganz allmählich dem Ende nähert, bietet das Closing des Wannda Circus am Samstag ab 14:00 eine gute Gelegenheit, sich schon mal ein bisschen musikalischen Winterspreck draufzuschaffen.

Unsere Homeboys Walter Wolff hosten diesmal sogar einen eigenen Floor samt Besuch des Voodohops Kollektivs aus Sao Paolo, während einen andernorts auf dem Gelände wieder der berühmt-berüchtigte Clash aus Zirkuszelt und Technowelt erwartet.

Wer save dabei sein will, holt sich vorab sein Ticket im Vorverkauf. Wer lieber auf sein Glück vertrauen möchte, der hat unten die Möglichkeit bei unserem Gewinnspiel mitzumachen.


AUCH GUT AM DONNERSTAG:

+ Beim Musiksommer im Theatron trifft heute die schönste Frau der Welt Angela Aux auf Liedermacher Dobré und Linda Rum. Los geht’s um 19:00. Eintritt wie immer frei!


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Rap wie wir ihn lieben. Juju Rogers gehört für uns zu einem der Geheimtipps am Wochenende für alle Freunde des Kopfnickens. Nicht nur weil der junge Deutsch-Amerikaner sich an Beats von altbekannten MunichOpenMinded-Freunden Twit One und Suff Dady bedient. In der Kombination mit Juju Rogers Rapflow gehen die Songs jedem Rap-Fan tief ins Mark. Ab 23:00 bei Monaco’s Finest im Milla.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Weil Samstag und eh nichts zu tun ist, schlendern wir doch mal beim Straßenfest in der Hans-Sachs- und Ickstattstraße vorbei. Dieses Jahr steht das Event unter französischer Flagge und dem Motto “Liberté, Égalité, Fraternité”. 13:00 geht’s los.


AUCH GUT AM SONNTAG:

+ Hip Hop Heads aufgepasst! Irgendwo zwischen Action Bronson Ausmalbildern und Wu-Tang Clans „Once Upon a Time in Shaolin” findet hier jeder Boombap-Nerd was er braucht! Auf Münchens (vielleicht) erstem Hip Hop Flohmarkt im MMA. Um 12 Uhr geht’s los. Eintritt sind 5 Euro.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 2 Tickets für das Closing des Wannda Zirkus am Samstag. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Freitag 18:00 Uhr eine Mail mit “Wannda” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in München 33/15

Diese Woche in München 33/15

/ Wochentipps

Ach, es ist schon wieder so unerträglich heiß und das drittelvolle kochendheiße Mineralwasser aus der Plastikflasche ist weiter weg von Erfrischung, als Saunieren im August. Und ausgerechnet ich muss genau jetzt wieder die Wochentipps schreiben! Wie soll man denn bei so einem Wetter und diesem enormen Freizeitstress gute Ideen finden? Und wenn man dann doch rausgeht, um Inspiration zu sammeln, schmeckt das Bier schon wieder so fad. Und zu teuer ist es auch, genau wie die Mieten in der Stadt. Und die Leberkassemmeln. Zu allem Überfluss bekommt man dann auch quasi immer den Anschnitt in einer Semmel, die zu hell ist oder zu dunkel, nachdem man schon ewig in der Schlange gewartet hat, bis die Omas vor einem endlich das passende Kleingeld zusammengeklaubt haben. Und Rap ist auch nicht mehr das, was es vor 20 Jahren war, und die Clubs auch nicht. Schrecklich! Wenigstens bleibt einem noch das ehrliche Jammern. Zum Einen eine äußerst bewährte Methode zur psychischen Entlastung, zum Anderen vielleicht so Münchnerisch wie Weißwurscht und Viktualienmarkt. Denn im gemeinsamen Jammern und Granteln standen wir schon immer zusammen, weil wir im Geheimen eigentlich wissen wie schön unsere Stadt ist und was sie so zu bieten hat. Was das diese Woche ist, erfahrt ihr ganz ohne lamentieren in den Wochentipps. Nur’s Wetter kannt halt a bisserl besser sein…


EVENT DER WOCHE: Samstag – Crux Summer Jam

20224_10153071175868391_8052408403270516754_nSchlägt man “turn up” im urban dictionary nach, erhält man folgende Definition: To let loose and have fun, party hard; being wild and potentially engaging in sexual activity with members of the opposite gender (or the same gender if thats what you’re in to).

Wer die Wortbedeutung in der Praxis erleben möchte, sollte diesen Samstag unbedingt zum Crux Summerjam in die Muffathalle kommen. Aber vorsicht, manche Jugendsprachforscher gehen sogar von einer sogenannten “Turnupokalypse” aus. Und das zu Recht! Denn die Münchner Hip Hop Platzhirsche vom Crux lassen sich auch bei ihrem diesjährigen Sommerfest nicht lumpen und lassen ein extravagentes Lineup vom Stapel, um das gesamte Muffatgelände zu bespielen.

Unter anderem an den Decks: der amtierende Redbull Thre3style Champion Eskei83, das Crux Soundsystem mit der erweiterten Gang und auch neue Gesichter wie DJane YO-C aus Leipzig. Hip Hop ’til you drop bis in die frühen Morgenstunden!

Weiter unten verlosen wir Gästelistenplätze!


AUCH GUT AM FREITAG:

+ Bei MUNICHOPENMINDED presents OVER PROOF lädt deine Lieblings-Crew aus der Mutterstadt auf ein Neues zu Quality-Sound und Quality-Drinks ins Downtown Flash.

+ Freunde von frechen Turnschuhen können an diesem Freitag bei gediegenen Drinks, Musik und Buffet dem Sneaker zum einjährigen Geburtstag des TINT Footwear Studios huldigen.

+ Das Politbüro und somit die Verwaltung der Zentrale hat enschieden, seine Türen aufgrund der tropischen Temperaturen diese Woche erst ab 23:00 Uhr zu öffnen. Dafür gibt es ab Minute eins ein unschlagbares Vinyl-Set von DJ Demint und eiskaltes Bier zu proletarier-freundlichen Preisen

+ Die drei besten Freunde Soul, Funk und Hip Hop triffst du diesen Freitag im Milla. Top Live Acts und Djs die wissen was geht wenn sie von Handarbeit sprechen erwarten dich bei Monaco’s Finest in gewohnt entspannter Atmosphäre im Milla.


AUCH GUT AM SAMSTAG:

+ Das Hans-Sachs-Straßenfest schmückt sich zu seinem vierteljährlichen Jubiläum ganz in den rot-weißen Landesfarben unserer europäischen Nachbarn und feiert diese, wie die Münchner Queer-Kultur.

+ Unser Spezl Acie von FunkYaMind spielt diesen Samstag alles was Qualität und einen 4/4-Takt hat im Corleone.

+ Eines der liebevoll gestaltetsten Münchner Party/Kultur Projekte unter freiem Himmel geht dieses Wochenende in die Winterpause. Ein gewaltiges Lineup, dass Freunden elektronischer Musik bestimmt etwas sagt… Verabschiedet den Wannda Circus 2015!

+ Apropos Freunde elektronischer Musik: An diesem Wochenende bietet sich die äußerst seltene Gelegenheit beim Techno Takeover von On The Drop. Straighter Techno im sonst von Hip Hop dominierten Crux. Kann man machen!


AUCH GUT AM SONNTAG:

+ Wer sich vom Kater am Samstag schon früh erholt haben sollte, oder eben dieser den Hunger auf gegrilltes befeuert, sollte am Sonntag das HIP HOP & BBQ auf der KARE Dachterasse besuchen.


GEWINNSPIEL: Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für das Crux Summerjam in der Muffathalle am Samstag. Für eine Teilnahme am Gewinnspiel schickst du uns bis Samstag, 12:00 eine Mail mit “Crux Summerjam” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Obacht: Mit einer Teilnahme meldest du dich automatisch für unseren Newsletter an – außer du widersprichst ausdrücklich.

Diese Woche in München 28/14

Diese Woche in München 28/14

/ Wochentipps

Ende dieser Woche ist es dann mal wieder soweit: die Fußball WM ist vorüber und hinterlässt dieses für den schland-trunkenen Mob so unerbitterliche Freizeitvakuum, das erst einmal gefüllt werden will. Derweil steuern wir dem emotionalen Höhepunkt dieses kollektiven Massengeballers entgegen – wir drücken die Daumen und sind dann aber auch froh, dass der Spuk wieder ein Ende hat. Waren jetzt auch mehr als genug Heulsusen und Emotionswracks in Superzeitlupe für die nächsten vier Jahre.

Derweil ein wenig Kunst und Kultur für die nächsten Tage, ausgewogene Balance und so: die Wochentipps.


Event der Woche: 18 Jahre M94.5

18 Jahre M94.5

Was wäre München ohne M94.5? Richtig, um ein ganz großes Stück beschissner. Diesen Freitag feiert der Ausbildungssender, der seinen Sitz erst kürzlich von der eher wenig beschaulichen Schwere-Reiter-Straße in den Business Park Media Works in der Rosenheimer Straße upgraden konnte, 18-jähriges Bestehen. Endlich volljährig also und Grund Genug natürlich, mal so richtig einen auf dicke Hose zu machen.

Konsequent wie man bei M94.5 eben auch ist, hat man sich direkt das Muffatwerk geschnappt und das ganz große Rambazamba anvisiert. Zusammen mit der Echelon Festival Crew sowie dem Starmelt Club soll hier die Bude abgerissen werden. Flankiert werden die Partycrews von Liveshows à la Dexter, Abby und Katie Smokers Wedding Party. Na da steht dem Absturz ja nichts mehr im Weg, und zum Ausnüchtern an die Isar ist es ja auch nicht weit. Wir wünschen Alles Gute und hoffen auf weitere 18 Jahre dieser großartigen Institution. Salut!


Auch gut am Freitag:

+ Auf ein Neues: die Akademie der bildenden Künste öffnet diesen Freitag wieder wie jedes Jahr ihre Pforten zur Jahresausstellung. Los geht es ab 16 Uhr mit einer kleinen Eröffungsfeier, die Ausstellungen im kompletten Gebäude sind dann ab Samstag für eine Woche lang frei zugänglich.

+ MYCEL heißt das Musikperformance Festival rund um das SVS Kollektiv, welches ebenfalls diesen Freitag den Startschuss gibt. An insgesamt vier Abenden werden stichpunktartig musikevolutionäre Zustände der Historie aufgegriffen und kreativ verarbeitet. Hochkultur im Club in Reinstform also, in diesem Fall im Maximiliansforum ab 20 Uhr.


Auch gut am Samstag:

+ Ganz viel rund um das Thema Hip Hop Kultur gibt es diesen Samstag im Wannda Zirkus zu erleben. Ob Raps von Boshi San oder Ebow, Djing, Beatbox oder Graffiti – alles ist geboten beim Full Moon Breakz Hip Hop Festival. Los geht es hier bereits ab 14 Uhr.

+ Wer lieber einfach nur in den Keller feiern gehen mag, der ist im heute im Rausch & Töchter an der richtigen Stelle. Denn DJ Ray-D von Planet Radio (FFM) gibt sich hier bei den Ghetto Blaster Classikz die Ehre und sorgt zusammen mit Rob Reece und Born Jazz von den Needle Addicts für den Haudruff im Kabuff.


Auch gut am Sonntag:

+ Wem das noch nicht genug war vom Hip Hop, der schaut diesen Sonntag noch tagsüber ins Bob Beaman. Dort gibt’s zur Abwechslung mal keine House Music, und so freuen sich die 100BLACKDOLPHINS über ein Gastspiel bei Thuggish Ruggish BBQ. Gangster!

+ Das UFO meldet sich zurück! In mehr oder weniger geheimer Location konnte Leon Vynehall für eine Session in München verpflichtet werden. Quality sounds, quality people – immer eine gute Adresse.


Gewinnspiel: Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für 18 Jahre M94.5. Um an der Verlosung teilzunehmen, schick eine Mail mit “Endlich Volljährig” als Betreff an info@munichopenminded.com. Wir drücken die Daumen!

Achtung: Mit eurer Teilnahme meldet ihr euch automatisch für unseren Newsletter an – außer ihr widersprecht ausdrücklich.